Archiv für die Kategorie Türkei

Am Kölner Dom bestimmt jetzt Erdogan

Der Moderator einer türkischen TV-Sendung hatte, begleitet von Kameras, einen Straßenkünstler drastisch aufgefordert, die türkische Fahne unverzüglich vom Boden zu entfernen.

Es gehöre sich nicht, Fahnen als ehrbares Staatssymbol auf schmutzigem Boden zu platzieren und dann noch wie im Casino mit einem Haufen Münzgeld zu belegen.

Bericht bei EXPRESS

4 Kommentare

Türken fordern Schule auf Türkisch

Mit babylonischer Sprachverwirrung kann Schule nicht gelingen. Eltern wollen nun gerichtlich durchsetzen, dass ihre Kinder in der Schule türkisch sprechen dürfen. Das wäre ein Fanal gegen die Integration. weiter bei Tichys Einblick

4 Kommentare

Siegesfeier der Eroberung der Hagia Sophia

 

5 Kommentare

Geraubte Basilika wird wieder Moschee

Rund 90 Jahre nach der Umwandlung des Istanbuler Wahrzeichens Hagia Sophia in ein Museum durch Republikgründer Mustafa Kemal Atatürk ist das Gebäude wieder eine Moschee. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan (66) ordnete am Freitag die Öffnung zum islamischen Gebet an. Mit dem Beschluss, den Erdogan auf Twitter teilte, übergab er die Leitung der „Hagia Sophia Moschee“ zudem an die Religionsbehörde Diyanet. weiter bei BILD

2 Kommentare

Die Türken in Wien

 

4 Kommentare

Erdogan schenkt uns zwei besondere Goldstücke

Trotz der Corona-Krise schiebt die Türkei erneut zwei IS-Anhängerinnen nach Deutschland ab. Die beiden Frauen und ihre vier Kleinkinder sollen bereits am Donnerstagnachmittag in Frankfurt landen. Die beiden Frauen aus Hamburg und Berlin waren vor einigen Jahren nach Syrien gezogen, um sich dem IS anzuschließen. weiter bei FOCUS

3 Kommentare

Der Islam verflucht Homosexualität

Ali Erbaş, Chef der obersten staatlichen Religionsbehörde Diyanet, sagte während einer Ramadan-Predigt, Ehebruch und Homosexualität verursachten Krankheiten wie Aids und seien Degenerationserscheinungen. Der Islam verfluche Homosexualität, sagte der Kleriker, als Präsident der islamischen Religionsbehörde Diyanet immerhin die höchste Autorität des sunnitischen Islam in der Türkei: „Lasst uns zusammen handeln, um die Menschen vor diesem Bösen zu schützen.“

Noch mehr Gewicht bekamen die homophoben Sätze, als der Staatschef sich hinter den Kleriker stellte: Die Worte des Diyanet-Chefs seien für gläubige türkische Sunniten verpflichtend, so Erdoğan: „Was er sagte, ist vollkommen richtig.“

Bericht bei Süddeutsche Zeitung

2 Kommentare

Hessen: DITIP hat Schulverbot

Die hessische Landesregierung hat eine Kooperation mit dem Moscheeverband Ditib beim Religionsunterricht ausgesetzt. Grund sei die fehlende Unabhängigkeit von der Türkei. weiter bei ZEIT

Ein Kommentar

BND – Die Schnellmerker

Als vor einem Monat Tausende Flüchtlinge nach Griechenland drängten, kam es zu Ausschreitungen. Der deutsche Auslandsgeheimdienst geht nach SPIEGEL-Informationen von einer Mitwirkung türkischer Kräfte aus. weiter bei SPIEGEL

3 Kommentare

Ist das schon Krieg?

9 Kommentare

Schwarz-Grün, Wiener Art

Nach der Ankündigung Deutschlands, Migrantenkinder aus Griechenland aufzunehmen, hat die österreichische Regierung entsprechende Forderungen erneut zurückgewiesen. „Wir setzen darauf, daß wir die Zustände vor Ort verbessern“, sagte Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) laut der Tageszeitung Kurier am Montag vor Journalisten in Wien. weiter bei JF

4 Kommentare

Berlin: Linke und Moslems fordern Kapitulation vor Erdogan

4 Kommentare

Österreicher danken Griechenland

 

Bericht bei RT

5 Kommentare

Dr Gauland im Bundestag

2 Kommentare

Bericht von der Grenze

8 Kommentare