Archiv für die Kategorie Fundstück

Ihr Terroristlein kommet, Frau Merkel läd Euch ein!

Verweis auf Anschlag in Berlin USA warnen vor Terrorgefahr zum Jahreswechsel in Europa

Washington – Die USA haben ihre Bürger vor einer erhöhten Terrorgefahr während der Feste an Weihnachten und Silvester in Europa gewarnt. „Das Außenministerium ist weiterhin besorgt hinsichtlich möglicher künftiger Terrorattacken“, hieß es in einer am Donnerstag in Washington veröffentlichten Mitteilung. US-Bürger sollten grundsätzlich wachsam sein. „Terrorsympathisanten“ oder „sich selbst radikalisierende Extremisten“ könnten ohne Vorwarnung zuschlagen. Mehr im Stadtanzünder …

6 Kommentare

Frau des Jahres 2017

Die Verkörperung der Synthese der totalitären Linken mit dem radikalen Islam: Trump-Gegnerin Linda Sarsour wütet gegen Kritikerinnen des Islam, verteidigt Saudi-Arabien, hasst Israel. Nun wählte sie das „Glamour“-Magazin zur Frau des Jahres. Bitte??? Das „Glamour“-Magazin hat Donald Trump gerade ein Geschenk von exquisiter Qualität überreicht: Es hat Linda Sarsour zu einer der „Frauen des Jahres 2017“ gekürt. Das müssen wir jetzt ein bisschen erklären. weiter bei WELT

4 Kommentare

Wie Facebook seine Grundidee gegen die Wand fährt

Von Joachim Steinhöfel

Wenn ein Nutzer mit seinem Postings deutsches Recht verletzt, kann und muss Facebook dies sanktionieren. Die Praxis geht aber längst darüber hinaus. Mit immer raffinierteren Methoden beeinflusst das Unternehmen, was auf Facebook sichtbar ist und was mehr oder weniger verschwindet. Die Politisierung schreitet munter voran und führt die Grundidee von Facebook ad absurdum: Dass sich freie Menschen freiwillig miteinander vernetzen. Mehr auf der Achse …

5 Kommentare

Erfolgreiche Koalitionsverhandlungen – in Österreich

In Rekordzeit einigten sich die Koalitionsverhandler auf die Mindestsicherungsreform. FPÖ- und ÖVP-Verhandler verrieten jetzt der „Krone“ die vier wichtigsten Neuerungen: eine künftig österreichweit einheitliche Regelung der Sozialzahlungen, dazu die Bedingung eines fünf Jahre legalen, durchgehenden Aufenthalts in Österreich sowie eine „Mindestsicherung light“ für Asylberechtigte und eine Deckelung für Familien auf maximal 1500 Euro Sozialgeld. weiter bei Kronen Zeitung

6 Kommentare

Barbie konvertiert zum Islam

Barbie bekommt einen Hidschab. Für die neue Puppe in der „Sheroes“-Kollektion hat die US-Säbelfechterin Ibtihaj Muhammad (31) als Vorlage gedient, gab der Spielzeughersteller Mattel am Montag bekannt. Die Barbie trägt den muslimischen Hidschab, ein Kopftuch, das Haare, Hals und Brust bedeckt. Als erste Sportlerin mit Hidschab war Muhammad im vergangenen Jahr in Rio bei Olympia angetreten. weiter bei Krone

9 Kommentare

Teure Mohammedanersperren: Kein Karneval in der Hauptstadt

„Wir müssen den für den 4. Februar 2018 geplanten Umzug vom Olivaer Platz zum Breitscheidplatz absagen“, sagt Holm. Sie rechnet mit verschärften Sicherheitsbestimmungen durch den Terroranschlag auf dem Breitscheidplatz vor einem Jahr. „Betonpoller auf der Strecke, mehr Sicherheitspersonal – damit hätten wir Mehrkosten von 50.000 bis 60.000 Euro“, sagte Holm dem KURIER. „Das können wir uns nicht leisten.“  Bericht bei Berliner Kurier

6 Kommentare

Kampfbeten in der Tiefgarage

Von Peter Helling

Die sunnitische Al-Nour-Gemeinde in St. Georg wächst: Jeden Freitag sind inzwischen fast 2.500 Gläubige da – so viele, dass sie in Doppelschichten beten müssen, Frauen exklusive. In der Enge würden diese es noch weniger aushalten als die Männer, so der Gemeindevorsitzende Daniel Abdin. Denn: Die Gemeinde betet in einer ehemaligen Tiefgarage. Auch eine Studie, die 2013 islamische Religionsverbände in Auftrag gaben, kam zu dem Ergebnis, dass diese Moschee viel zu klein ist. Der Wunsch an die Stadt lautet: „Wir wollen in Würde beten“. Doch passiert ist bislang kaum etwas. Mehr beim NDR …

10 Kommentare