Archiv für die Kategorie Realsatire

Broder: Ein Amt für Helene Fischer

2 Kommentare

Weihnachtsmanns Coming Out

Von Anabel Schunke
Welches Bild haben Sie im Kopf, wenn Sie sich den Weihnachtsmann vorstellen?
Wenn ich an Santa Claus denke, dann sieht er aus wie Sir Richard Attenborough in «Das Wunder von Manhattan»: Ein alter, dickbäuchiger Mann mit weissem Bart und einer herzlichen Ausstrahlung.

weiter bei Weltwoche

Ein Kommentar

Der Islam brachte uns die Frauenrechte

Lehrmaterial der gemäßigten Ahmadiyya-Gemeinde

2 Kommentare

Kultur beugt sich willig der Dummheit

Das Staatsballett zeigt dieses Jahr seinen größten Publikumsrenner nicht. Der 1,5 Millionen Euro teure „Nussknacker“ der russischen Choreografen Vasily Medvedev und Yuri Burlaka von 2013 bleibt im Depot. Die kommissarische Staatsballett-Chefin Christiane Theobald (64) erklärt den Grund.

weiter bei BZ

Ein Kommentar

Benetton erfindet den Hut für Doofe

Das italienische Modeunternehmen Benetton hat seine Produktlinie um einen Hijab für alle Geschlechter erweitert. Die Kopfverschleierung, die eigentlich aus dem arabischen Raum stammt und dort von Frauen getragen wird, bewirbt der Bekleidungshersteller mit einem männlichen Model.

weiter bei Junge Freiheit

3 Kommentare

Auch der Iran gendert jetzt

Der „Women’s Asia Cup“ ist das asiatische Pendant zur Frauenfußball-Europameisterschaft. 2022 wird auch der Iran mit dabei sein. Auch fast zwei Monate nach der Qualifikation gibt es immer noch Unruhe. Denn Quali-Gegner Jordanien zweifelt an, dass bei der Frauenmannschaft des Irans wirklich nur Frauen gespielt haben.

Bericht bei t-online

2 Kommentare

Schützen knicken ein

Auf ein Novum bei den zukünftigen Schützenfesten müssen sich die Einheimischen und Besucher in Olsberg zukünftig einstellen. Die traditionellen Vereinsfahnen wird es im Ortsbild nicht mehr geben. Zum Hintergrund: Ein kritischer Diskurs um die Farbgebung der Fahnen in senkrechten Farbblöcken in Schwarz, Weiß und Rot schwelte in der Vergangenheit schon mehrfach – hätte man hier doch eine symbolische Nähe zur Reichskriegsflagge, auf der dieselben Farben in waagerechter Anordnung zu finden sind, erkennen können.

Bericht bei Sauerland Kurier

Ein Kommentar

Wichtige Warnung!

2 Kommentare

Büttenrede des Tages

Sechs Jahre nach Beginn der Flüchtlingskrise zieht die scheidende Kanzlerin Angela Merkel (67, CDU) Bilanz – und sieht sich in ihrer Politik bestätigt!
In einem Interview (Deutsche Welle) wurde sie auf ihren Satz „Wir schaffen das“ im Jahr 2015 angesprochen. Ihr Fazit heute: „Ja, wir haben das geschafft.“ Es habe „schlimme Vorfälle“ wie die Kölner Silvesternacht 2015/2016 gegeben, aber: auch „wunderbare Beispiele“ von Integration.

weiter bei BILD

3 Kommentare

Krimineller Linker als Polizei-Hausmeister

Ein Linksextremist ist mehrere Monate Hausmeister bei der Berliner Polizei gewesen – ausgerechnet am Sitz der Spezialeinheiten in Lichterfelde!
Die Polizei bestätigte am Dienstag (26. Oktober) einen entsprechenden Bericht der „Berliner Zeitung“. Demnach war der Mann im Juli über die landeseigene Immobilienmanagement GmbH angestellt worden. Vor wenigen Tagen wurde er auf dem Polizeigelände beim Drogenkonsum ertappt. Die Polizei ermittelte und stellte fest, dass der Hausmeister unter der Rubrik „Politisch motivierte Kriminalität – Links“ als Straftäter geführt wird.

weiter bei BILD

2 Kommentare

Noch´n Rassist: Toast Hawai

„Bestellt Pizza mit Ananas statt Pizza Hawaii. Gilt auch für den Toast!“ Diesen Beitrag postete die Gruppe Linke PoC/Migrantifa auf Facebook. Im Beitrag erklären die Aktivisten, dass der Ausdruck „Pizza Hawaii“ äußerst problematisch sei. Eben nicht, weil sie ein Angriff auf – vor allem – italienische Geschmacksnerven ist, sondern weil damit eine „Geschichte des Kolonialismus und der Aneignung“ verbunden sei.

Lesen bei MK Kreiszeitung

Ein Kommentar

Asylanten sind sehr unzufrieden mit uns

Schlechte Zimmer, mieses Essen, üble Behandlung: Asylbewerber beklagen „menschenunwürdige Zustände“ in deutschen Heimen und fühlen sich oft „wie im Gefängnis“. Sie berichten von „rassistischen“ Ärzten und Polizisten sowie gewalttätigen Sicherheitsdiensten. Aus ihrer Sicht ist die Lage in den Unterkünften schon jetzt katastrophal – dabei steigt die Zahl der Asylbewerber gerade wieder deutlich an.

weiter bei FOCUS

Ein Kommentar

Selbsthass – auch in den USA

gefunden bei Vera Lengsfeld

3 Kommentare

Außerirdische beleidigt: ET ist sauer

Der US-Film- und Popstar Demi Lovato („Tell Me You Love Me“) ruft ihre Fans dazu auf, nicht mehr das Wort „Aliens“ für Außerirdische zu verwenden. Denn dieses Wort sei für diese beleidigend, erklärte die 29-Jährige anlässlich ihrer vierteiligen Doku-Serie „Unidentified“ in einem Interview. „Ich denke, wir müssen aufhören, sie Aliens zu nennen, denn Aliens ist ein abfälliger Begriff für alles. Deshalb nenne ich sie gerne ETs!“

Bericht bei WELT, die dringend noch eine Seite füllen musste

Ein Kommentar

Skandal: Zuviel weiße Männer im Fernsehen!

Wer in Deutschland den Fernseher einschaltet, sieht im Durchschnitt doppelt so viele Männer wie Frauen. Die Uni Rostock hat das TV-Programm untersucht und festgestellt, dass neben den Geschlechtern auch die Diversität unzureichend abgebildet wird. Die Sender sehen das als Ansporn.

weiter bei ntv

 

2 Kommentare