Archiv für Februar 2012

Asyl im Frühling für Frühlingsgegner

Tunesiens Frühlingsmacher wollen dem syrischen Staatschef Baschar al-Assad und seiner Familie Asyl vor dem Frühling geben. Warum das jetzt nötig ist, verstehen wir nicht. Denn erstens bricht in Nordafrika jetzt der Frieden aus (Islam ist ja Frieden) und zweitens unterstützt der Westen doch diie „Rebellen“. Den Rest des Beitrags lesen »

Ein Kommentar

DF verschläft Landtagswahl

Geert Wilders mit DF-Gründer Stadtkewitz

„Die Freiheit“ verpasst auch die nach eigenen Aussagen „zweite große Chance, nach Berlin in ein Landesparlament einzuziehen“. Nicht einmal die landesweit zum Beschluss der Kandidatur notwendigen 50 Mitglieder kamen in Schleswig-Holstein zum Parteitag. Statt zweiter großer Chance also zweite große Schlappe. Den Rest des Beitrags lesen »

10 Kommentare

Integrationstheater eine Absage erteilt

Wer am morgigen 1. März in Österreich seinen Döner essen geht, wird möglicherweise auf das vertraute deutsche  „mit alles Soß scharf“ verzichten müssen und statt dessen in der Weltsprache Türkisch angesprochen werden. Denn die Menschenrechtsorganisation „SOS Mitmensch“ unterstützt den Aufruf der österreichischen „Migrant_Innenstreikorganisation“ zum landesweiten Boykott der rassistischen deutschen Sprache. Dadurch sollen die dummen Eingeborenen lernen, Vielsprachigkeit als Bereicherung zu erkennen. Den Rest des Beitrags lesen »

10 Kommentare

Ein rassistischer Maulwurf

In unserem freien Land ist Kritik an Politikern erlaubt und üblich. Auch wie sie ihr Ministerium führen, und etwaige Unregelmäßigkeiten sind keine geheime Verschlusssache, sondern deren Veröffentlichung ist im Interesse der Allgemeinheit. Bei einer türkischstämmigen Ministerin sollte dasselbe gelten. In Stuttgart verdächtigt man jetzt Mitarbeiter, als Maulwurf allzu Interessantes aus dem neuen Integrationsministerium zu verraten. Den Rest des Beitrags lesen »

Ein Kommentar

Der Imam von Solingen

Zwei Dinge beunruhigen die Politiker in Solingen. Erstens ein mohammedanischer Fanatiker, der wegen seiner Hassvideos bereits in Österreich in Haft war und die nordrheinwestfälische Stadt jetzt als sein neues Revier ausgesucht hat. Zweitens die Möglichkeit, dass durch den nicht mehr zu leugnenden Einzug des radikalen Islam die Pro-Bewegung Zulauf erhält. Den Rest des Beitrags lesen »

Hinterlasse einen Kommentar

Die psychologische Atomkatastrophe

Die Tatsache, dass beim Störfall im Kernkraftwerk von Fukushima, der durch durch einen Tsunami ausgelöst wurde, kein einziger Toter zu beklagen ist, passt so garnicht in die Propaganda der Anti-Atom-Lobby, die am liebsten tausende Opfer des Tsunami der Kernenergie anlasten möchte. Da hilft nur noch Psychologie. Im SPIEGEL berichtet ein Psychiater von den schweren psychischen Folgen für die bei der Reparatur beschäftigten Arbeiter. Bei genauem Hinsehen stellt sich aber heraus, dass diese in erster Linie an der Gehässigkeit einer auch in Japan hysterisch aufgehetzten Öffentlichkeit leiden. Den Rest des Beitrags lesen »

Ein Kommentar

Neue Islamverblödung im ORF


Das ORF treibt die Islamschönrederei heute auf die Spitze. Unter dem Titel „Unter dem Schleier – Liebe, Lust und Sünde im Islam“ will eine „kreuz- und quer“-„Dokumentation“ dem Zuschauer weismachen, dass Frauen unter der Knute des Islam ein erfülltes Sexualleben haben. Unwichtig, dass die Wirklichkeit eher so aussieht. Nebenbei wird uns noch die arrangierte Ehe schmackhaft gemacht, in der die Beteiligten ja ach so glücklich sind. Den Rest des Beitrags lesen »

80 Kommentare