Archiv für die Kategorie Multikulti

Kebab-Bude räuchert Kölner Polizei

Fenster der Polizeiinspektion sollen geschlossen bleiben
Während des Betriebs des Grills müssten die Fenster der Büros auf der Gebäudeseite, die zur Venloer Straße gelegen sind, geschlossen bleiben, so der Polizeisprecher. Wenn es warm ist, eigentlich ein Unding, denn das Gebäude hat keine Klimaanlage.

Einzelne Polizisten klagten über körperliche Beschwerden, an besonders belasteten Tagen hätten sie ihre Arbeit einstellen müssen: Dienstausfall. Es kommt auch vor, dass Polizisten ihre Arbeit räumlich verlegen, um dem Geruch zu entgehen.

Bericht bei Express

Wie schnell wäre der Laden, der auch Anwohner im weiten Umfeld belästigt, vom Ordnungsamt geschlossen, wenn es sich um einen einheimischen Betreiber handeln würde?

3 Kommentare

In Sorge um Europa

5 Kommentare

Eine Beisetzung im ethnischen Milieu

In der Nacht zum Montag hat ein Mann eine Frauenleiche an einer Straße in einem Hamburger Wohngebiet abgelegt. Die Polizei rückt mit einem Großaufgebot an – doch nach ersten Ermittlungen handelt es sich nicht um ein Verbrechen. weiter bei FAZ

5 Kommentare

Eine ehemalige Flüchtlingshelferin

8 Kommentare

Von Linken verraten

2 Kommentare

Teddybärensaison wieder eröffnet

Nur vier Jahre ist die sogenannte „Flüchtlingskrise“ her. Vieles deutet darauf hin, dass sich ein Ansturm wie 2015 wiederholt. Doch in Deutschlands Politik und Medien ist von einer Einsicht in das damalige Versagen nichts zu bemerken. Man macht einfach weiter. weiter bei Tichys Einblick

14 Kommentare

Wann explodiert Merkels Pulverfass?

Die Stimmung ist angespannt. Mit der türkischen Militäroffensive in Nordsyrien wachsen die Befürchtungen, dass sich Konflikte zwischen Menschen mit türkischen und kurdischen Wurzeln auch in Deutschland entladen. Eine Eskalation auf beiden Seiten sei nicht auszuschließen, sagt der Politikwissenschaftler und Türkeiexperte Burak Çopur. weiter bei ZDF

7 Kommentare