Archiv für Februar 2011

Passen Islam und Demokratie doch zusammen?

„Rechts herrscht Ruhe“ freut sich Benjamin Dürr im „Standard“ und schmeißt vor Begeisterung gleich Geert Wilders, Henryk M. Broder und Hirsi Ali in einen Topf mit Jean-Marie Le Pen und Heinz-Christian Strache. Der Grund: Die Revolten in der arabischen Welt, die angeblich zeigen, dass Islam und Demokratie doch zusammen passen. Nun, wir werden sehen, wieviel Demokratie am Ende der Unruhen übrig bleibt, vor allem, wenn korantreue Moslems das Ruder übernehmen. Den Rest des Beitrags lesen »

114 Kommentare

Trümmerfrauen

Bevor die letzten Zeitzeugen sterben und unsere Enkel die dreiste Lüge glauben, die Türken hätten nach dem Krieg Deutschland wieder aufgebaut, verweist der Blog Harte Zeit auf ein Video mit Bildern, wie es wirklich war:

Spürnase: Azrail

382 Kommentare

Thierses Probleme mit dem Rechtsstaat

Was dem einen sein Guttenberg ist dem anderen sein Thierse. Der Bundestagsvizepräsident wurde von einem Polizeibeamten angezeigt, nachdem er bei den Ausschreitungen von Linksextremisten in Dresden am vergangenen Wochenende die Polizei beschimpft hatte, weil sie „Neonazis beschütze“. Die Äußerung offenbart fundamentale Probleme des Linkspopulisten mit unserer rechtsstaatlichen Ordnung. Die Demonstration der Rechtsradikalen war zuvor gerichtlich genehmigt worden. Die Aufgabe eines hochrangigen Parlamentariers hätte es also sein müssen, im Sinne der Rechtstaatlichkeit mäßigend auf seine roten Gesinnungsgenossen einzuwirken. Den Rest des Beitrags lesen »

20 Kommentare

Wieder eine Seele gerettetet

Wer hätte das gedacht! Nicht der Kampf gegen Rechts, keine Sitzblockade von Thierse und kein hyperventilierender Anfall von Claudia Roth konnte das bewirken. Aber die von Linken so gehassten erzkonservativen katholischen Piusbrüder. Diese haben einen ehemaligen Kreisvorsitzenden der NPD zum Austritt und zum Abschwören bekehrt. Das ist doch mal eine gute Tat. Den Rest des Beitrags lesen »

43 Kommentare

Sarrazin bei Lanz

Zu den TV-Highlights der vergangenen Woche gehörte zweifellos der Auftritt von Thilo Sarrazin bei Markus Lanz. Durchaus sehenswert auch die übrigen Gäste und ihre Argumente. Wer die Sendung verpasst hat, kann sie hier online anschauen. Unser Lieblingssatz von Sarrazin: „Die Menschen sind nicht so sehr an der Wahrheit interessiert sondern suchen Bestätigung“. Das gilt auch für Blogger und  Blogs.

12 Kommentare

Demoaufruf Frankfurt, 12. März

Religionsfreiheit ist keine Einbahnstraße – so lautet das Motto einer Großdemo am 12. März in Frankfurt, zu der verschiedene Menschenrechtsgruppen aufrufen. Es soll auf den Mangel an Religionsfreiheit in islamischen Ländern aufmerksam gemacht werden. Den nachfolgenden Flyer mit dem offiziellen Demoaufruf und der Liste der Unterstützer können Sie hier in voller Größe herunterladen, ausdrucken und verteilen, sofern Sie die Aktion aktiv unterstützen möchten. Den Rest des Beitrags lesen »

75 Kommentare

Kleine Sonntagsmatinée über den Fenriswolf

Gastbeitrag vom Ilex

Die alten germanischen Götter gelten an sich als Ausbund von Gradlinigkeit und Ehrlichkeit. Beim Walhalla-Bauskandal war das allerdings nicht so. Die Unternehmer Fafnir und Fasolt wurden mit dem Rheingold abgespeist, statt dass man ihnen zum Lohn für ihre Arbeit wie versprochen die schöne Göttin Freya gab, nach der heute noch der Freitag benannt ist. Man war also gewarnt, dass sie auch anders konnten. Den Rest des Beitrags lesen »

64 Kommentare