Praktisch: Demo-Kalender

Zu den Demo-Terminen

6 Kommentare

Mit Windkraft in den Ruin

Siemens hat in den vergangenen Monaten einen Milliardenverlust eingefahren. Neben Belastungen im Kontext mit dem Rückzug aus Russland machen die hohen Abschreibungen auf die Beteiligung an Siemens Energy dem Konzern zu schaffen. Der Windkraftbauer Siemens Gamesa steckt tief in den roten Zahlen.

weiter bei Tichys Einblick

Hinterlasse einen Kommentar

BILD verliert einen klugen Kopf

Mit Ralf Schuler verlässt einer der renommiertesten Politikjournalisten des Landes die „Bild“. Als Leiter der Parlamentsredaktion stand er zuletzt wie kein zweiter für die politische Berichterstattung des Boulevardblattes. In einem Brief an Springer-Chef Mathias Döpfner und „Bild“-Chefredakteur Johannes Boie, der Cicero exklusiv vorliegt und dessen Echtheit Schuler auf Nachfrage bestätigt, findet der Journalist klare, aber auch nachdenkliche Worte. Schuler kritisiert einen zu unkritischen Umgang des Konzerns mit der LGBTQ-Bewegung und eine Richtungsentscheidung der Führungsetage, sich auf die Seite der Queer-Aktivisten zu schlagen.

weiter bei Cicero

Ein Kommentar

Keine Kinder-Kastration in England

Die Zahl von Kindern, die ihr Geschlecht wechseln wollen, nimmt weltweit zu. Während die Grünen in Deutschland noch eine Abschaffung der Pflicht zu medizinischen Gutachten fordern, könnte das britische Urteil des Londoner High Court gegen Pubertätsblocker international Signalwirkung haben.

weiter bei NZZ

2 Kommentare

Wann kommen die Männer mit den weißen Kitteln?

Paukenschlag: Ex-Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen (CDU) sorgt sich öffentlich um eine „psychische Erkrankung“ von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD)! Nicht beurteilen kann der Jurist, ob dabei auch „psychische Substanzen“ eine Rolle spielen. Maaßen äußert erhebliche Zweifel an der Amtsfähigkeit des Ministers und forderte Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) auf, den Gesundheitsminister „einer amtsärztlichen Untersuchung zuzuführen“.

weiter bei Deutschlandkurier

2 Kommentare

Bratklops mit Gehirnwäsche

Die Fastfood-Kette Burger King treibt seine Fokussierung auf fleischlose Alternativen weiter voran, seit jüngstem gibt es sämtliche Produkte auch in einer vegetarischen oder veganen Variante – und zwar im gesamten Land.
In Österreich war der Konzern den Schritt schon längst gegangen, „Normal, oder mit Fleisch?“ lautete der entsprechende Slogan zur Kampagne. In diesem Sommer ist Deutschland an der Reihe.

weiter bei Express

Ein Kommentar

LIVE: Bauerndemo in Bonn

Ein Kommentar

Republikaner stehen hinter Trump

Die Reihen der „Grand Old Party“, wie die Republikanische Partei auch genannt wird, schließen sich hinter Trump nach der Razzia seines Anwesens in Mar-a-Lago. Nur ein Republikaner der ersten Reihe schien auszuscheren. Trump indes warf seinem Nachfolger Justizmissbrauch vor.

weiter bei WELT

Ein Kommentar

Mordbefehl aus dem Iran ausgeführt

Autor Salman Rushdie wurde auf offener Bühne mit dem Messer attackiert. Die Staatsanwaltschaft geht wegen versuchten Mordes gegen einen 24-jährigen US-Amerikaner vor. Der Tatverdächtige bestreitet seine Schuld.

weiter bei SPIEGEL

Ein Kommentar

Und wir schauen nur noch zu

In Zukunft werden Atomreaktoren am Fließband hergestellt – in dem eigentlichen Kraftwerk werden die Module dann in Betrieb genommen. NuScale will seine ersten Minireaktoren schon 2029 in Betrieb nehmen.

weiter bei STERN

Ein Kommentar

Die Weltretter

2 Kommentare

PR statt Glaubensverkündigung

Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki hat Medienberichten zufolge 820.000 Euro für PR-Beratung ausgegeben.
Es ging ihm offenbar darum, sein „Überleben im Amt“ zu sichern.
Katholische Funktionäre aus der Region reagieren mit scharfer Kritik: Man stehe vor einem „Tiefpunkt in der Krise des Erzbistums“.

weiter bei web.de

Ein Kommentar

Dummheit hat kein Geschlecht

2 Kommentare

Bidens erstes Jahr

2 Kommentare

Muss Scholz gehen?

„Diese Affäre hat das Potential, den Kanzler zu stürzen.“ Reaktion auf eine Geschichte, die nun bekannt wurde und bei der es sich nicht um den Stoff irgendeines Hollywood-Blockbusters handelt, sondern um die Realität. Ort des Geschehens ist Hamburg. Die Stadt also, der Olaf Scholz als Erster Bürgermeister lange Zeit vorstand.

weiter bei Der Westen

5 Kommentare

Klartext von Thurn und Taxis

3 Kommentare