Archiv für die Kategorie DDR 2.0

GRÜNE im Verkehr

2 Kommentare

Ideologie statt Rechtsprechung

Widerstand gegen die Einschränkung der Freiheit, gegen die De-Industrialisierung, gegen die Vernichtung des Eigentums durch die inflationstreibenden Maßnahmen der Regierung wäre dann auch nicht rechtswidrig. Auch nicht gegen den Irrationalismus der Klimaapokalyptik, die unsere Lebensgrundlagen vernichtet und Leben, Leib, Freiheit, Ehre, Eigentum gefährdet.

weiter bei Tichys Einblick

Ein Kommentar

Black Friday für Staatsbürgerschaft

„Nancy Faeser behandelt unsere Staatsbürgerschaft wie eine Billigware am Black-Friday“, empört sich die Union. Aus der SPD und der Türkischen Gemeinde hingegen kommt Beifall für die Reform der Innenministerin, deutsche Pässe schneller und leichter zu vergeben.

weiter bei Welt

Ein Kommentar

Kleber im Geist

In ihren Beiträgen wie in ihren Auftritten in den sozialen Medien machen Journalisten nicht mehr den geringsten Hehl aus ihrer Sympathie für die Klimaextremisten und ihre Attacken auf die kritische Infrastruktur. Jedes Mittel ist erlaubt, wenn es nur der „guten Sache“ dient. Die Parole lautet: Fraternisierung statt Distanzierung.

weiter bei Tichys Einblick

Ein Kommentar

Dick und Doof in der Elbphilharmonie

3 Kommentare

Migranten senken Bildungsniveau

Der Präsident des Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, hat auf einen Zusammenhang zwischen dem Zuzug von Einwanderern und einem Leistungsabfall an deutschen Grundschulen hingewiesen. Je höher der Anteil an Kindern mit Migrationshintergrund sei, „desto niedriger, zumindest tendenziell, das Leistungsniveau – das haben PISA-Begleituntersuchungen gezeigt“, sagte er der Bild-Zeitung.

weiter bei JF

2 Kommentare

Politik raus aus dem Sport

Ein Kommentar

WHO bestätigt Zweifel an Impfung

Das beste Mittel gegen das Coronavirus? Sind Impfungen. Oder etwa doch nicht? Eine neue Studie der WHO widerspricht dem nämlich. Wie das zu verstehen ist.

weiter bei Kreiszeitung

2 Kommentare

Weltmeister im Backenaufblasen

Die Blamage ist groß. Die Deutschen als Moral-Weltmeister erleben im „One Love“-Streit mit der FIFA ein Debakel. Da hätte der DFB den Ball besser von Anfang an flach halten sollen, kommentiert Georg Anastasiadis.

weiter bei Merkur

Ein Kommentar

Neues von Pfizer

Ein Kommentar

Verdienstorden nach Quote

Dem Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier ist aufgefallen: „Frauen leisten Großes in unserer Gesellschaft.“ Künftig gelte daher eine Frauenquote von mindestens 40 Prozent für die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes, teilte das Bundespräsidialamt am Mittwoch mit.

weiter bei Tichys Einblick

Ein Kommentar

Buntes Köln

Für die Vergewaltigung einer Studentin in einer Kölner Unterkunft muss ein Kriegsflüchtling aus der Ukraine für fünf Jahre ins Gefängnis. Das entschied am Dienstag das Landgericht Köln. Der Täter hatte ein Geständnis angelegt. Das Opfer leidet laut Richter Benjamin Roellenbleck in mehrfacher Hinsicht. So habe der Vater seine Tochter aus der Familie, die aus einem Land mit sehr strengen islamischen Regeln stammt, verstoßen und mit dem Tod bedroht.
weiter bei KStA

2 Kommentare

Die Geburt der Klimalüge

2 Kommentare

Alice Weidels Abrechnung im Bundestag

3 Kommentare

Gruß aus Katar

3 Kommentare