Traurige Bilanz

Ein trauriges Bild, das die möglicherweise einzige intelligente Zivilisation des Universums da bietet. Auch wenn einige Zahlen möglicherweise im Sinne des Islam geschönt wurden – im groben dürfte dieses beschämende Bild der Menschheit im 21. Jahrhundert zutreffen.

4 Kommentare

US-Antifa sucht ihren Hitler

Seit Soros-Kandidatin Clinton gegen Donald Trump verloren hat, üben sich amerikanische Linke in einem neuen Geschäft: Obamas Regime-Change statt im Nahen Osten jetzt im eigenen Land. Und wie aus dem Nichts taucht ein neues Phänomen auf, das man so bisher nur aus Europa, besonders Deutschland, kannte: Die Antifa bringt massive physische Gewalt in die während der letzten Jahrzehnte überwiegend argumentativ geführte politische Diskussion der USA. Und dazu gehört immer der Hass aufs eigene Volk und den weißen Mann. Mit Neid blickt da mancher US-Revoluzzer auf die deutschen Genossen, die mit Hitler und den Verbrechen der Nationalsozialisten einen Anti-Heiligen verehren, dessen Taten sich trefflich zum pauschalen Hass auf das eigene Volk instrumentalisieren lassen. Aber woher nehmen, in einer Nation, die sich maßgeblich am Sieg über die echten Nazis verdient gemacht hat? Da muss man schon etwas weiter ausholen – bis zurück zum amerikanischen Bürgerkrieg. Den Rest des Beitrags lesen »

16 Kommentare

YouTube löscht Ateş, Abdel-Samad und Broder

Von Henryk M. Broder

Seit 8. August konnten Sie auf unserem Youtube-Kanal Achgut.Pogo den Beitrag „Ateş, Abdel-Samad, Broder und ein Dutzend Personenschützer“ sehen. Fast 50.000 Besucher haben ihn schon angeschaut. Doch am 14. August verschwand der Film plötzlich. Ein islamistischer Prediger hat dafür gesorgt, dass dieser Beitrag nicht mehr bei YouTube gezeigt werden darf. Wir verlieren gerade Stück für Stück unsere Freiheit. Sie ist zu wertvoll, um diese Entwicklung weiter still zu dulden. Mehr auf der Achse …

9 Kommentare

Merkel in Hessen

9 Kommentare

Katholik wünscht, alle Christen wären wie Moslems

Verschweigt aber diskret, dass die Moslems, die ihren Glauben mit ihrer Kleidung zur Schau stellen, eben nicht die sind, die man sich zum Vorbild nehmen sollte. Während man die, die den Koran selektiv lesen und sich aus dem Zusammenhang nur die Passagen herausreißen, die ihnen gefallen, eben nicht die sind, nicht an der Kleidung erkennt.

Erzbischof Schick sieht Muslime als Vorbilder

Flagge zeigen für die Religion. Dazu hat jetzt der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick aufgerufen. Christen sollten ruhig zur Schau stellen, dass sie glauben – so, wie das etwa Buddhisten und Muslime tun. Mehr beim br …

7 Kommentare

Ein vorbildlicher Untertan

Auch als pensionierter Lehrer kann er nicht vom Belehren Andersdenkender lassen.

6 Kommentare

Mal wieder Paris

In der Ortschaft Sept-Sorts östlich der französischen Hauptstadt Paris ist ein Auto in die Terrasse einer Pizzeria gerast. Dabei wurde ein junges Mädchen getötet, acht Menschen wurden verletzt.
Das teilte die Staatsanwaltschaft von Meaux am Montagabend mit. Französischen Medien zufolge soll der Fahrer festgenommen worden sein. Bisher gehen die Ermittler nicht von einem terroristischen Anschlag aus, es handele sich aber offenbar um eine „vorsätzliche Tat“.

weiterlesen bei FOCUS

Ob die Weltsittenwächter des deutschen Journalismus jetzt an Macrons Stellungnahme dieselben Ansprüche stellen, wie gestern an Trump?

7 Kommentare