Archiv für die Kategorie Gutmenschen

Das Juste Milieu

Die Toleranz endet, wo jemand die Unverschämtheit besitzt, eine andere Meinung zu haben. Was irritiert, provoziert und die eigenen Denkgewohnheiten herausfordert, wird nicht energisch bekämpft, sondern ganz leidenschaftslos von der Diskussion ausgeschlossen. Selbstverständlich nicht, ohne dass man vorher ein passendes Etikett aufkleben würde. Schliesslich will man wissen, in welche Schmuddelecke man die Geister bannt, die den häuslichen Frieden stören: neoliberal, populistisch oder reaktionär. großartige Analyse in der NZZ

7 Kommentare

Das kriegen wir auch. Garantiert.

Hinterlasse einen Kommentar

Boris Palmer wieder unter Beschuss

Da ist er wieder. Der Rassismus-Vorwurf gegen Boris Palmer. Tübingens grüner Oberbürgermeister hat auf dem sozialen Netzwerk Facebook mal wieder für Aufregung gesorgt. Der Grund dieses Mal: ein Radfahrer. Ein dunkelhäutiger Radfahrer, der Palmer am Dienstag auf dem Weg zu einer Veranstaltung im Ulmer Stadthaus in der dortigen Fußgängerzone begegnete; der zu schnell fuhr, zick zack um die Leute herum – und das mit offenem Hemd und Kopfhörern auf den Ohren; und der ihn, Boris Palmer, offenbar derart aufregte, dass er davon im Rahmen der Veranstaltung mit viel Emphase berichten musste. weiter bei SWP

4 Kommentare

Flüchtlinge zum Bemuttern verzweifelt gesucht

Eigentlich hatte das Willkommenscafé ein gemeinsames Singen mit dem Internationalen Chor für die Flüchtlinge aus den umliegenden Unterkünften organisiert. Am Ende waren es aber nur Anwohner, an die die Mitglieder des Internationalen Chors Liedblätter verteilten. Von den eingeladenen Flüchtlingen kam am Samstag keiner in die Auferstehungskirche. weiter bei Stuttgarter Zeitung

2 Kommentare

Saudi Kronprinz warnt Europa

Europa ist in Gefahr, meinte der saudi-arabische Kronprinz Mohammed bin Salman. Denn Islamisten würden nach Europa auswandern und ihre Ideen dort verbreiten, so bin Salman in einem Interview mit der Zeitschrift „Time“, das am 5. April veröffentlicht wurde.

„Sie hoffen, dass Europa in 30 Jahren zu einem Kontinent der Muslimbruderschaft wird, und sie wollen die Muslime in Europa kontrollieren“, erklärte er.
Dies werde viel gefährlicher sein als der Kalte Krieg, der IS oder Al-Qaida, so der Prinz weiter. weiter bei Epoch Times

2 Kommentare

Da staunt der Atheist

Linke verharmlosen auch deshalb den Islam, weil sie als Atheisten die einer Religion innewohnende gefährliche Logik nicht nachvollziehen können. Nur so kann man auf die Idee kommen, Millionen Muslime mittels sozialpädagogischer Maßnahmen zu Demokraten umformen zu können. Ein schönes Beispiel:

4 Kommentare

AfD schuld an Messerattacke

Warum?

Weil sie Hetze betreibt und die wichtige Integrationsarbeit wirklich guter Menschen sabotieren.

Rosenheim – Nach der Messerattacke eines Eritreers (22) gegen ein 16-jähriges Mädchen in einer Diskothek hatte die AfD Rosenheim eine politische Diskussion entfacht und dabei auch Asylhelfer scharf angegriffen. Jetzt setzt sich ein Helferkreis zu Wehr. Mehr auf rosenheim24 ...

7 Kommentare