Archiv für die Kategorie AfD

Mordaufrufe gegen AfD-Politiker

Auf der Internetseite „Indymedia“ sind Mordaufrufe gegen AfD-Politiker veröffentlicht worden. Diese richten sich auch gegen Thüringens AfD-Chef Björn Höcke. Das Thüringer Landeskriminalamt und der Verfassungsschutz haben Ermittlungen aufgenommen.

weiter bei MDR

Ein Kommentar

Pressekonferenz der AfD nach der Wahl

2 Kommentare

AfD: Wahlsieger in Sachsen und Thüringen

Bei der Bundestagswahl 2017 gewann die AfD drei Direktmandate – nun sind es deutlich mehr. Besonders stark punkteten die Direktkandidaten der Partei in Sachsen und Thüringen.

weiter bei SPIEGEL

2 Kommentare

AfD siegt gegen bekannten Fake-News Sender

m Streit um die Berichterstattung der „Tagesschau“ zum Abstimmungsverhalten der AfD-Fraktion über den Fluthilfefonds hat der NDR eine Unterlassungsverpflichtungserklärung gegenüber der AfD-Bundestagsfraktion abgegeben. „Die 20-Uhr-Ausgabe der Tagesschau vom 7. September wurde nachträglich bearbeitet“, erklärte der NDR am Freitagabend auf Anfrage des Evangelischen Pressedienstes (epd).

weiter bei WELT

Hinterlasse einen Kommentar

Gegen die Stigmatisierung der Impfgegner

4 Kommentare

Angst vor Ergebnis: Wahl abgesagt

Eigentlich sollte am nächsten Sonntag auch in Thüringen gewählt werden. Doch die Neuwahl fällt aus. Linke-Ministerpräsident Ramelow will drei Jahre ohne Mehrheit weiterregieren. Drohen neue Chaostage? Erst mal soll eine neue Blamage durch die AfD unbedingt vermieden werden.

weiter bei WELT

Ein Kommentar

Wieder Anschläge auf Oppositionelle

Bei einer Wahlkampfveranstaltung der Hamburger AfD kam es am Sonnabend zu einem gewaltsamen Zusammenstoß mit linken Demonstranten. Die Hamburger Polizei ließ die Antifa zunächst gewähren. In Berlin-Mahlsdorf brannte das Auto eines Direktkandidaten der Partei.

weiter bei Tichys Einblick

Ein Kommentar

AfD auf Abwegen

Cedric Salka, der sich selber „der.Salka“ nennt, ist Leiter Soziale Medien, Schriftführer und stellvertretender Landesvorsitzender der Jungen Alternative in Rheinland-Pfalz sowie im Bundesvorstand der Jungen Alternative Deutschland.

3 Kommentare

Weidel zieht Bilanz

Ein Kommentar

Chrupalla bei Anne Will

2 Kommentare

Uwe Junge verlässt die AfD

Uwe Junge
AfD-Landesverband Rheinland-Pfalz
Mitgliedsnummer: 10879
Es ist vorbei, es geht nicht mehr!
Hiermit treten meine Frau Claudia und ich mit sofortiger Wirkung aus der Partei „Alternative für Deutschland“ aus.
Die AfD wurde vor mehr als acht Jahren mit der Absicht gegründet, die merkelschen Fehlentwicklungen aus der Mitte der Gesellschaft heraus zu korrigieren, die EU zu reformieren, das Europa der Vaterländer zu schützen, sich gegen Multikulti und linksgrüne Gesellschaftsutopien zu stellen und die Souveränität Deutschlands zu erhalten, um die Zukunft unseres Vaterlandes für unsere Kinder in Frieden, Freiheit und Wohlstand zu gestalten. Den Rest des Beitrags lesen »

7 Kommentare

AfD will nichts von IB wissen

In einem Eilverfahren hatte sich die Hamburger AfD gegen zwei Aussagen im aktuellen Verfassungsschutzbericht gewehrt. Zum einen ging es um die Zahl der „Flügel“-Anhänger, zum anderen um die Verbindung zweier AfD-Mitarbeiter zur rechtsextremen „Identitären Bewegung“.

weiter bei WELT

2 Kommentare

Gauland heute im Bundestag

2 Kommentare

Über antiweißen Schuldkult

4 Kommentare

Der Hippie-Staat

Ein Kommentar