Archiv für die Kategorie AfD

AfD vor dem Parteitag

Derweil bereitet sich die Polizei auf tausende gewaltbereite Störer aus dem linksextremen Milieu vor. Das berichtet news38

4 Kommentare

Lügenpresse wird Staatspresse

Von Prof Dr Jörg Meuthen, AfD

Liebe Leser, ein Teil Ihrer Steuergelder wird nun von der Bundesregierung an privatwirtschaftliche Zeitungsverlage verschenkt, darunter viele Verlage, an denen die SPD selbst zumindest mittelbar beteiligt ist.

Der Haushaltsausschuss hat nun nämlich, nachdem SPD-Minister Heil dies in einer Nacht-und-Nebelaktion in den Ausschuss eingebracht hatte, 40 Millionen Euro zur „Förderung der Zustellung von Abonnementzeitungen und Anzeigenblättern“ aus dem Bundeshaushalt zur Verschenkung (pardon: in der Sprache der Finanzverwaltung heißt das natürlich „Subventionierung“) an private Verleger bereitgestellt. Den Rest des Beitrags lesen »

3 Kommentare

Linke im Nazi-Notstand

Im linken Lager heißt es jetzt, man müsse AfD-Wähler „ausgrenzen, ächten, kleinhalten, ihnen das Leben schwer machen“. Was als Kampfansage gemeint ist, ist in Wahrheit eine Kapitulationserklärung. weiter bei FOCUS

25 Kommentare

Bürgerdialog in Mülheim

4 Kommentare

Höckes genialer Coup: Minderheitsregierung mit CDU und FDP in Thüringen!

Liebe Leser,

hatte es nicht immer geheißen, Björn Höcke sei zu radikal für Realpolitik? Er würde Wähler verprellen? Alle diese Kritiker, auch aus der eigenen Partei, müssten ob der aktuellen Vorgänge vor Scham im Boden versinken: Ausgerechnet er und seine Thüringer AfD sind es, die das bisher stärkste Beben in der CDU auslösen, eine echte Zerreißprobe:

17 Thüringer CDU-Funktionäre fordern ergebnisoffene Gespräche auch mit den Blauen. Im Berliner Konrad-Adenauer-Haus ist man in Panik, Generalsekretär Paul Ziemiak geifert, die Abweichler seien „irre“. Den Rest des Beitrags lesen »

17 Kommentare

Zum Tage

5 Kommentare

Landtag BaWü: Zum Antisemitismus

4 Kommentare