Archiv für die Kategorie Medien

Trump vs Acosta (CNN) – Das Original

16 Kommentare

Fragen Sie das Spieglein

„Überraschende Ausschläge bei AfD und FDP“

Menschen mit Migrationshintergrund stellen eine große Wählergruppe in Deutschland. Expertin Naika Foroutan erklärt, warum diese nicht homogen ist, wer bei wem punktet – und warum die SPD verliert.

Knapp jeder dritte Hesse hat einen Migrationshintergrund. Bei der Landtagswahl am vergangenen Sonntag hat diese Gruppe auf den ersten Blick nur geringfügig anders gewählt als Menschen ohne Migrationshintergrund, leicht über dem Durchschnitt liegen FDP und AfD. Allerdings sind Menschen mit Migrationshintergrund keine homogene Gruppe, Zahlen zu einzelnen Herkunftsländern werden bislang nicht erhoben. Mehr hier …

Ein Kommentar

Nazialarm: Braune Bolognese

„Man hat mir gesagt, in der Sendung werde die traditionelle regionale Küche Italiens bevorzugt“, schrieb Castellani in seinem Facebook-Eintrag. Die Sendung habe einen nationalistischen Einschlag bekommen und biedere sich der aktuellen Stimmung unter italienischen Wählern an, kommentierte er zornig. „Themen, die mit der Küche und Kultur anderer zu tun haben, riskieren dank des Klimas der Intoleranz zum Tabu zu werden.“

Dazu trügen die italienischen Medien bei. „Man verschließt die Türen zur Welt“, so der Koch – unter dem Vorwand, dass typische italienische Produkte, die nationale Identität und das Made in Italy geschützt werden müssen. Bericht bei Frankfurter Rundschau

Ein Kommentar

Steinmeiers Hofnarren im ZDF

Das ZDF wird den am kommenden Dienstag geplanten, heftig diskutierten Auftritt der Band Feine Sahne Fischfilet in Dessau aufzeichnen. Das Konzert wird dann im Rahmen der Musiksendung „zdf@bauhaus“ am 1. Dezember ausgestrahlt, wie der Sender mitteilte. Moderator Jo Schück werde im Gespräch mit der Band auch die aktuellen Geschehnisse thematisieren. weiter bei Frankfurter Rundschau

8 Kommentare

Zum UN-Migrationspakt

Und HC Strache:

7 Kommentare

Claus Kleber lehrt die Österreicher das Fürchten

Von Henryk M. Broder

Warum heißt das heute-journal im ZDF heute-journal, wenn es von Claus Kleber moderiert wird? Müsste es dann nicht wenigstens „Klebers heute-journal“ heißen, besser noch: „Klebers Welt heute“?

Gestern zum Beispiel gab der österreichische Vize-Kanzler bekannt, dass sein Land den UN-Migrationspakt nicht unterzeichnen wird. Ohne Kleber, ersatzweise Dunja Hayali, vorher konsultiert zu haben. Worauf Kleber zu einer Attacke auf Österreich ansetzte, als hätte man ihm im „Weißen Rössl“ am Wolfgangsee Kutteln statt Powidltascherln serviert. Mehr auf der Achse …

12 Kommentare

Propagandapresse ehrt ihre Kanzlerin

Jordanien steht auf der Liste der Pressefreiheit von Reporter ohne Grenzen auf Platz 132 – trotzdem soll die jordanische Königin Rania die Laudatio auf die Preisträgerin Angela Merkel halten. Diese Entscheidung finden nicht alle preiswürdig.
Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) ehrt Kanzlerin Angela Merkel mit einem Preis für Führungsqualitäten. Die Goldene Ehren-Victoria für politisches Leadership soll die CDU-Politikerin am 5. November in Berlin erhalten. Überreicht wird die Trophäe durch Königin Rania von Jordanien, wie der VDZ am Montag mitteilte. weiter bei RT

9 Kommentare