Archiv für die Kategorie Satire

„Rechtsextremisten stürmen Justizministerium“

Besonders infam: Die Extremisten der Identitären Bewegung bedienen sich bei ihrem schändlichen Vorhaben der bisher unbekannten Technik des Sitz-Stürmens – offenbar in Anlehnung an Hitlers „Sitzkrieg“ gegen Frankreich! Aber sehen Sie selbst:

17 Kommentare

Trump provoziert mit Deutschlandfahne

Beim Besuch von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel in Washington ist es zu einem offenen Eklat mit dem amerikanischen Präsidenten gekommen. Entgegen den Gepflogenheiten hat der amerikanische Rechtspopulist eine deutsche Fahne aufgestellt und damit die anti-deutschen Gefühle unserer Bundeskanzlerin verletzt. Mit dieser nationalistischen Provokation hat Trump wieder einmal seine reaktionäre Gesinnung offenbart und sich als Partner der deutschen Bundesregierung disqualifiziert. Im Gegensatz zum türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, der Merkels Programm der Islamisierung Deutschlands und Europas tatkräftig unterstützt und bei Staatsbesuchen der Bundeskanzlerin konsequent auf die Aufstellung deutscher Hoheitszeichen verzichtet, scheint der amerikanische Präsident demonstrativ an seiner Ablehnung der sperrangelweit offenen Gesellschaft festhalten zu wollen. weiter bei Morgengagazin

Zur Abhörpraxis der Obama-Administration erinnert Präsident Trump Frau Merkel an die Bespitzelung auch deutscher Politiker:

20 Kommentare

Null Prozent

Berlin (dpo) – Deutschland hat einen neuen Bundespräsidenten! Am Sonntag waren alle 61,5 Millionen wahlberechtigten Bürger nicht dazu aufgerufen worden, in einer freien und geheimen Wahl für den geeignetsten Kandidaten zu stimmen. Dabei konnte sich Frank-Walter Steinmeier mit null Stimmen klar gegen seine vier Mitbewerber (ebenfalls je null Stimmen) durchsetzen. weiter bei Der Postillon

3 Kommentare

VdB beim Bundesheer

Böse Überraschung für den gewählten Präsidenten: Durch einen anonymen Hinweis aus der Bevölkerung wurde bekannt, dass Van der Bellen bis dato keinen Präsenzdienst in Österreich abgeleistet hat. Damit der designierte Präsident im neuen Jahr dennoch sein Amt als Staatsoberhaupt – und damit auch als Oberbefehlshaber des Bundesheeres – antreten kann, muss der 72-Jährige nun seinen 6-monatigen Wehrdienst nachholen. weiter bei Die Tagespresse

6 Kommentare

Ein letzter Werbespot zur Wahl

3 Kommentare

So stoppt die Polizei Terroristen

6 Kommentare

Unser heutiges Sonntagskonzert …

… kommt vom islamkritischen arabischsprachigen Sender orientalischer Christen und Ex-Muslime Al Hayat TV. Gute Unterhaltung!

2 Kommentare