Archiv für die Kategorie Skandinavien

Menschenopfer für den Nato-Beitritt

Liefern Schweden und Finnland gewisse „Terroristen“ nicht an die Türkei aus, würde der Nato-Aufnahme der beiden Länder nicht zugestimmt werden. Erdogan erwartet die Umsetzung der Zusagen. Der Putin-Vertraute Medwedew warnt unterdessen vor weiteren Sanktionen. Mehr im Liveticker.

weiter bei WELT

Ein Kommentar

Ein Iraner in Oslo

Die Polizei in Oslo geht nach der nächtlichen Attacke in einem Schwulen-Club von einem terroristischen Akt aus. Das gaben die Ermittler am Samstagmorgen bekannt. Bei dem Angriff waren in der Nacht zu Samstag zwei Menschen getötet und 21 verletzt worden. Der Täter wurde noch am Tatort festgenommen.
weiter bei BILD

Ein Kommentar

Die Nato an Russlands Grenze

Eine mögliche Nato-Mitgliedschaft Finnlands sieht das Nachbarland Russland nach Kremlangaben als Bedrohung. „Eine abermalige Ausweitung der Nato macht unseren Kontinent nicht stabiler und sicherer“, sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow der Agentur Interfax zufolge am Donnerstag.

weiter bei WELT

2 Kommentare

Iran will Geisel ermorden

Ahmadreza Djalali soll noch im Mai sterben: Iran will den angeblichen Spion mit dem Tode bestrafen – wohl auch, um Schweden unter Druck zu setzen. Dort steht ein regimetreuer mutmaßlicher Kriegsverbrecher vor Gericht.

weiter bei SPIEGEL

2 Kommentare

Wo ist unser Speiseöl?

Während in Deutschland das Speiseöl knapp wird, haben viele unserer europäischen Nachbarn solche Sorgen nicht. Der Verdacht liegt nahe, dass auch Hamsterkäufe zu leeren Regalen und hohen Preisen in deutschen Supermärkten beitragen.

weiter bei Tichys Einblick

4 Kommentare

Moslemmob wütet in Schweden

Am 14. April 2022 wütete ein rasender Mob in der schwedischen Stadt Linköping gegen die angekündigte Verbrennung eines Korans durch Mitglieder einer Anti-Einwanderungspartei. Unter „Allahu Akbar“-Rufen wurde die Polizei von maskierten Männer angegriffen und Fahrzeuge in Brand gesteckt.

weiter bei Tapferimnirgendwo

2 Kommentare

Der Islam gehört zu Schweden

In der schwedischen Stadt Malmö wurde kurz vor Ostern ein Anschlag auf einen Bus verübt. Unbekannte Täter warfen Brandsätze auf einen Bus. Die Fahrgäste konnten evakuiert werden. Auch weitere Fahrzeuge wurden in Brand gesetzt. Zudem wurden Menschen mit Steinen und Brandsätzen beworfen. Auch in anderen schwedischen Städten kam es zu Ausschreitungen. Hier ein paar Bilder:

weiter bei Tapferimnirgendwo

3 Kommentare

Faktencheck in Dänemark

Es gibt viele Faktenchecks gegen Corona-Leugner. Aber wenige gegen Corona-Panikmacher. Die sozialdemokratische Regierung in unserem Nachbarland Dänemark geht jetzt genau damit in die Offensive …

weiter bei BILD

2 Kommentare

Ab in den Kosovo-Knast

Das dänische Justizsystem ist überlastet. Nun schloss die sozialdemokratische Regierung ein Abkommen mit der Republik Kosovo, das die Überstellung straffälliger Asylbewerber nach Pristina ermöglicht. Das könnte ein erster Schritt zu Asylverfahren in Drittländern sein. Dänemark wird so immer unabhängiger von der proklamierten gemeinsamen Asylpolitik der EU.

weiter bei Tichys Einblick

Ein Kommentar

Scharia-kritische Ministerin in Haft

Inger Støjberg hat als dänische Integrationsministerin Asyl suchende Paare aus Syrien getrennt, weil sie Minderjährige vor Kinderehen schützen wollte. Ein Gericht befand, das sei widerrechtlich und verurteilte sie zu einer Haftstrafe.

weiter bei FAZ

2 Kommentare

Weihnachtsmanns Coming Out

Von Anabel Schunke
Welches Bild haben Sie im Kopf, wenn Sie sich den Weihnachtsmann vorstellen?
Wenn ich an Santa Claus denke, dann sieht er aus wie Sir Richard Attenborough in «Das Wunder von Manhattan»: Ein alter, dickbäuchiger Mann mit weissem Bart und einer herzlichen Ausstrahlung.

weiter bei Weltwoche

Ein Kommentar

Covid-Protest in Kopenhagen

Ein Kommentar

Schöner wohnen mit Greta

4 Kommentare

Norwegens grüne Polizei

Die ersten Polizisten, die dem Attentäter von Kongsberg begegneten, waren unbewaffnet und konnten ihn nicht stoppen. Die Grüne Jugend wünscht sich das auch für die deutsche Polizei.

weiter bei Tichys Einblick

Ein Kommentar

Norwegen: Wieder einmal ein Moslem

Hätte die schreckliche Bluttat von Norwegen verhindert werden können?
Der Mann, der am Mittwochabend in der norwegischen Stadt Kongsberg (südwestlich von Oslo) fünf Menschen getötet und zwei weitere verletzt hat, ist Informationen der Polizei zufolge vor seiner Tat zum Islam übergetreten, hatte sich radikalisiert. Er stand deswegen schon länger im Fokus der Behörden.

weiter bei BILD

Ein Kommentar