Archiv für die Kategorie Terrorismus

Kampf gegen Rechts in Magdeburg

3 Kommentare

Werft Teddys! Islamische Kämpfer kehren zurück

Ankara macht die Ankündigung wahr und hat das erste deutsche Mitglied einer Terrororganisation nach Deutschland abgeschoben.

Das sagte der Sprecher des Innenministeriums, Ismail Catakli, nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu.

Ein Sprecher des Auswärtigen Amtes (AA) in Berlin sagte, die Türkei habe die Bundesregierung am Montag über zehn Fälle informiert, bei denen die Staatszugehörigkeit nicht strittig sei. Darunter seien drei Männer, fünf Frauen und zwei Kinder. Eine von ihnen stammt dem Vernehmen nach aus Hamburg. weiter bei BILD

6 Kommentare

Wieder rotgrüne Gewalteskalation

Bei einer linken Demonstration wurden am Sonnabend 16 Polizisten verletzt, als sie an der Rigaer Straße mit Flaschen, Steinen und Baustellenschildern attackiert wurden. Jetzt haben die eingesetzten Beamten der elften Einsatzhundertschaft über die Gewerkschaft der Polizei (GdP) Fotos ihrer bei dem Einsatz teils stark beschädigten Polizeihelme veröffentlicht. Dazu heißt es von der GdP: „Wenn nichts gegen diesen unbändigen Hass geschieht, reden wir in absehbarer Zeit davon, dass extremistische Ziele erreicht werden und das eine oder einer unserer Einsatzkräfte mit dem Leben bezahlt“. weiter bei Berliner Zeitung

3 Kommentare

Vor 15 Jahren: Theo van Gogh

Heute vor 15 Jahren, am 2. November 2004, geschah in den Niederlanden etwas, das das ganze Land in eine Schockstarre versetzen und nachhaltig verändern sollte. Denn jetzt wurde immer mehr Menschen klar: die Multi-Kulti-Gesellschaft, das Diversitätskonzept war gescheitert. Dieser Traum von Sozialromantikern war geplatzt. Doch was war passiert? weiter bei juergenfritz

2 Kommentare

Akademische Freiheit 2019

2 Kommentare

IS-Boss von US-Soldaten getötet

Beginn bei 45:30

3 Kommentare

Berlins schönster Weihnachtsmarkt vor dem Aus

Der Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Charlottenburg wird möglicherweise nicht stattfinden. Denn das Bezirksamt glaubt nicht, dass die Sicherheit auf dem Markt ausreichend gewährleistet werden kann. weiter bei Berliner Zeitung

Ein Kommentar