Archiv für die Kategorie Terrorismus

Cyber-Terror gegen Israel

Flugzeug-Horror auf der Startbahn!
In Tel Aviv ist der Abflug einer Passagiermaschine gestoppt worden, weil die Insassen plötzlich Fotos von Flugzeugabstürzen auf ihre Handys geschickt bekamen. Auf dem Weg zur Startposition alarmierten die verängstigten Passagiere die Crew – die ließ den Flug daraufhin abbrechen.

weiter bei BILD

Ein Kommentar

Hohe Strafen für Klimaterror

Die britische Regierung unter Premierminister Johnson will künftig härter gegen radikale „Klima-Aktivisten“ vorgehen. Ein entsprechendes Gesetzesvorhaben kündigte Prinz Charles in Vertretung für die Königin heute in der Rede zur Eröffnung der neuen Parlamentsperiode an. Das Gesetz soll unter anderem das Festkleben explizit unter Strafe stellen.

weiter bei Tichys Einblick

Ein Kommentar

Islamischer Messerterror in NRW

Nach der Messerattacke in einer Regionalbahn prüfen die Ermittler einen islamistischen Hintergrund. Das teilte NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) am Freitag mit. Bei dem Täter handele es sich um einen 31-jährigen Mann, der im Irak geboren wurde.

weiter bei Aachener Nachrichten

Ein Kommentar

Wieder Araber-Terror in Israel

3 Kommentare

Aus der griechischen Presse: Zelensky und ISIS

„Obwohl offen neonazistische Gruppen wie das Asowsche Bataillon und der Rechte Sektor, die in die ukrainische Republikanische Garde (die dem Innenministerium untersteht) eingebettet sind, nicht schlimm genug waren, haben nun auch prominente Mitglieder der Regierung von Präsident Zelensky öffentlich Anerkennung und Bewunderung für den sogenannten Islamischen Staat (früher bekannt als ISIS und ISIL) gezeigt.

Den Rest des Beitrags lesen »

4 Kommentare

Moslemmob wütet in Schweden

Am 14. April 2022 wütete ein rasender Mob in der schwedischen Stadt Linköping gegen die angekündigte Verbrennung eines Korans durch Mitglieder einer Anti-Einwanderungspartei. Unter „Allahu Akbar“-Rufen wurde die Polizei von maskierten Männer angegriffen und Fahrzeuge in Brand gesteckt.

weiter bei Tapferimnirgendwo

2 Kommentare

Der Islam gehört zu Schweden

In der schwedischen Stadt Malmö wurde kurz vor Ostern ein Anschlag auf einen Bus verübt. Unbekannte Täter warfen Brandsätze auf einen Bus. Die Fahrgäste konnten evakuiert werden. Auch weitere Fahrzeuge wurden in Brand gesetzt. Zudem wurden Menschen mit Steinen und Brandsätzen beworfen. Auch in anderen schwedischen Städten kam es zu Ausschreitungen. Hier ein paar Bilder:

weiter bei Tapferimnirgendwo

3 Kommentare

Auch in Jerusalem ist Ramadan

Bei Zusammenstößen zwischen Palästinensern und israelischen Sicherheitskräften auf dem Tempelberg sind mehr als 150 Menschen verletzt worden. Die Sicherheitslage in Israel und den Palästinensergebieten ist extrem angespannt.

weiter bei WELT

2 Kommentare

Terrorunterstützer darf kein Schweizer sein

Das Staatssekretariat für Migration (SEM) hat einem türkisch-schweizerischen Doppelbürger wegen Propaganda für eine islamistische Gruppierung zurecht den Schweizer Pass entzogen. Das Bundesgericht stützt in einem Urteil die Massnahme.

weiter bei Züri today

Ein Kommentar

„Aus Versehen ins Paradies geschickt“

Sie kümmerte sich wie so oft ehrenamtlich um einen Vorgarten, als sie von einem Mann im blauen Kaftan angesprochen wurde. Er soll sich daran gestört haben, dass sie als Frau arbeitete. Wie aus dem Nichts rammte er Regina Gerken ein Messer in den Hals.
Bei seiner Festnahme soll Abdul Malik A. einem Beamten erklärt haben, dass er sie „ins Paradies geschickt“ habe. Außerdem: „Frauen sollen nicht arbeiten.“ Vor dem Landgericht bestritt der 29-jährige Flüchtling aus Afghanistan einen Angriff. „Alles gelogen“, rief er. Er habe aus Angst zugestochen – „es ist ein Fehler passiert, ein Unfall“, erklärte A. am Dienstag.

weiter bei Tagesspiegel

Ein Kommentar

Schon wieder Islam-Terror in Israel

Terror im Zentrum von Tel Aviv!
Ein Attentäter habe am Donnerstagabend auf Besucher einer Kneipe auf der belebten Dizengoff-Straße geschossen, teilte die Polizei mit. Laut einem lokalen Krankenhaus sind dabei mindestens zwei Menschen getötet worden, zehn weitere wurden verletzt. Einer von ihnen schwebte in Lebensgefahr.

weiter bei BILD

3 Kommentare

Terrorwelle gegen Israel geht weiter

Bei einem erneuten Anschlag in Israel sind mindestens fünf Menschen getötet worden. Ein Mann schoss bei Tel Aviv offenbar gezielt auf Passanten. In den vergangenen Tagen gab es bereits mehrere Anschläge.

weiter bei Tagesschau

2 Kommentare

Diagnose: Islam

Er hatte in einem ICE drei Menschen mit einem Messer verletzt – und galt in den Medien als „psychisch gestört“. Das war schon von Anfang an zweifelhaft. Jetzt zeigt sich, dass er seine Tat angekündigt hatte – mit islamistischen Motiven.

weiter bei Tichys Einblick

2 Kommentare

Terroranschlag in Israel

Wir sind zutiefst erschüttert über die Ermordung von vier Israelis bei dem Terroranschlag am 22.03. in Beer Sheva. Unsere Herzen sind bei den Familien der Opfer. Möge ihre Erinnerung ein Segen sein.
Premierminister Naftali Bennett:
„Ich spreche den Familien derjenigen, die bei dem abscheulichen Terroranschlag in Beer Sheva ermordet wurden, mein tiefstes Beileid aus und bete für das Wohlergehen derjenigen, die verwundet wurden.
Die Sicherheitskräfte sind in höchster Alarmbereitschaft. Wir werden hart gegen Terroristen vorgehen. Wir werden auch diejenigen verfolgen und festnehmen, die ihnen geholfen und sie unterstützt haben.“

Quelle: Newsletter der Israelischen Botschaft

2 Kommentare

Greenpeace blockiert Rettungswagen

Greenpeace hat bei einer Blockade-Aktion einen Krankenwagen im Einsatz behindert. Der Rettungswagen musste mit Blaulicht und Martinshorn vor den Fässern anhalten, wie auf einem Video zu sehen ist, das in sozialen Netzwerken kursiert.

weiter bei Tichys Einblick

Ein Kommentar