Archiv für die Kategorie USA

Sorge um Amerikas Demokratie

Gefahren für die Demokratie? Davon gibt es auch in den USA genug, sagt Stanford-Professor Russell Berman. Die Erfolge republikanischer Kandidaten gehören für ihn freilich nicht dazu, wohl aber immer neu aufkommende Forderungen nach Zensur, Cancel Culture, zuletzt die Lahmlegung der Parlamente durch Polarisierung. Die europäische Wirtschaft warnt der Germanist vor dem neuen Protektionismus der US-Demokraten. Der sei stärker als alles, was Trump je angedroht hatte.

weiter bei Tichys Einblick

Ein Kommentar

Verfolgter Journalist ist jetzt Russe

Der US-Whistleblower Edward Snowden hat die Annahme der russischen Staatsbürgerschaft gegen Kritik verteidigt. „Ich bin in Russland, weil das Weiße Haus mit Absicht meinen Pass annulliert hat, um mich hier festzusetzen“, teilte Snowden auf Twitter mit. „Sie haben das diplomatische Flugzeug des Präsidenten von Bolivien runtergeholt, um zu verhindern, dass ich das Land verlasse und behindern bis zum heutigen Tag meine Bewegungsfreiheit.“

Kremlchef Wladimir Putin hatte ihm im September die russische Staatsbürgerschaft zuerkannt. Snowden erhielt in dieser Woche auch einen russischen Pass, wie sein Anwalt Anatoli Kutscherena mitteilte.

weiter bei General Anzeiger

3 Kommentare

Geheimnis um Nord Stream 2

Neue Aufnahmen von Greenpeace werfen ein neues Licht auf die Explosion der Nordstream-Pipelines. Demnach liefern die Bilder Hinweise darauf, dass die Explosionen außerhalb und nicht innerhalb der Pipelines stattgefunden haben.

weiter bei FOCUS

Ein Kommentar

Iraner feiern den Sieg der USA

Ein Kommentar

Wolfgang Grupp im Interview

Ein Kommentar

Kritik an „woke“- Ideologie

„Die Woken sitzen zum Teil in der Regierung“, stellt Harald Martenstein fest. „Sie haben Organisationen, die üppig mit Staatsgeldern finanziert werden“, so der WELT-Kolumnist.

Interview bei WELT

Ein Kommentar

Linkes Liebesaus

«Wollt ihr den totalen Tweet?» Elon Musk war der Lieblingskapitalist der Linken. Heute vergleicht man ihn mit Joseph Goebbels.
Solange er nur schicke Elektroautos produzierte und Barack Obama unterstützte, war Elon Musk ein Held, der das Klima rettet. Seit er Twitter gekauft hat, überbieten sich Journalisten, Politiker und linke Aktivisten mit Wahn und Warnungen.

weiter bei nzz

Ein Kommentar

Mach´s noch einmal, Donald!

Er will Amerika nicht mehr bloß „great“, sondern diesmal auch noch „glorious“ machen. Für dieses Ziel will der frühere US-Präsident Donald Trump (76) bei der Präsidentschaftswahl 2024 erneut für die Republikaner antreten.
Das entsprechende Formular wurde am Dienstag bei der US-Wahlkommission eingereicht, wie auf der Website der Behörde zu sehen war. Der Ex-Präsident hatte zuvor eine „große Ankündigung“ versprochen.

weiter bei BILD

Ein Kommentar

Biden: Hinweise auf ukrainische Rakete

Nach dem Raketeneinschlag im Osten Polens mit zwei Toten gibt es Hinweise darauf, dass es sich bei dem Geschoss um eine Flugabwehrrakete aus der Ukraine handelt, die im Einsatz gegen russische Angriffsraketen war.

weiter bei BILD

Ein Kommentar

„Die größte Lüge“

Der Dokumentarfilm «The Greatest Lie Ever Sold» der konservativen Kommentatorin Candace Owens feierte gestern Premiere. Er spricht die Ungereimtheiten im Fall des Afroamerikaners George Floyd an, der vor zwei Jahren in einem polizeilichen Konflikt umkam.

weiter bei Weltwoche

Ein Kommentar

Staat der Kindermörder

Ein Kommentar

Parlamentswahlen in den USA

Am gestrigen Dienstag haben die Amerikaner gewählt. Die Prognosen machten Hoffmnung auf einen klaren Sieg der Republikaner. Rückt das Ende der Biden Regierung jetzt näher? Nach bisherigen Ergebnissen, ist der große Wechsel ausgeblieben. Allerdings haben die Republikaner zugelegt. Im Senat sind die beiden Parteien (Stand heute Mittag) gleich auf, im Kongress führen die Republikaner.

Fox-News berichtet live von den den aktuellen Ereignissen

2 Kommentare

Linke wollten schlauer sein als Elon Musk

Einige Nutzer haben übers Wochenende gezielt Schimpfworte und Beleidigungen auf Twitter verbreitet. Das mutmaßliche Ziel: Das Netzwerk für den neuen Besitzer Elon Musk unrentabel zu machen. Doch der war vorbereitet.

weiter bei Tichys Einblick

Ein Kommentar

Wenn sogar Sleepy-Joe der Kragen platzt

Die Ukraine wünscht, der Westen liefert. Immer wieder neue Forderungen, das ist nicht neu. Nun scheint aber in einem Telefonat selbst Joe Biden (79) der Kragen geplatzt zu sein. Er mahnte den ukrainischen Präsidenten Wolodomir Selenskyj (44) zu mehr Dankbarkeit.

weiter bei Express.at

Ein Kommentar

Frischer Wind bei Twitter

Von Twitter unter Vijaya Gadde profitierten die woken Linken. Das soziale Netzwerk stand unter Gadde offen auf ihrer Seite. Zum Beispiel beim Thema Transsexualität. Skepsis an den Positionen transsexueller Aktivisten führte zu Bestrafungen durch Twitter. Schon der Hinweis auf die Tatsache, dass eine Frau und ein Mann zusammen ein Kind zeugen, konnte als Diskriminierung von Transsexuellen gedeutet werden und zu Account-Sperrungen führen. In die andere Richtung durfte freimütiger gekeilt werden. So sprachen Trans-Aktivisten Morddrohungen gegen die britische Autorin JK Rowling aus. Als sie diese Twitter meldete, antwortete das Team zynisch: Da könne es erstmal nichts machen. Aber sie würden sich darauf freuen, weitere Beschwerden von der Autorin und Mutter entgegenzunehmen. Verantwortet hat diese Politik Vijaya Gadde, die Musk gleich in der allerersten Welle feuerte. Für die Sache der Woke-Linken ein herber Verlust.

Bericht bei Tichys Einblick

Ein Kommentar