Archiv für die Kategorie USA

Trump – der Kaspar Hauser der Politik

Von Thomas Rietzschel

Würde er endlich Vernunft annehmen und auf die Deutschen hören, wüsste Donald Trump, der 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, heute schon, was er morgen falsch machen wird. Die im Bundestag versammelten Politiker aller Couleur wollen uns da nicht lange im Unklaren lassen. Sofort nach seiner Rede zur Inauguration stand fest: Er wird die Demokratie ruinieren, Handels- und andere Kriege vom Zaun brechen, die NATO zerstören und die Amerikaner einer Herrschaft der Milliardäre ausliefern. Die Medien, ARD, ZDF, Spiegel, SZ et alii, sind sich einig, dass dieser Präsident der freiheitlichen Ordnung den Kampf angesagt hat. Mit dem, was er nach seiner Vereidigung sagte, „entlarvte sich ein Diktatorendarsteller als ganz schlechter Schmierenspieler“, schrieb „Die Welt“. Mehr auf der Achse …

5 Kommentare

Angelobungsball des neuen US-Präsidenten

Gestern fand nach der Vereidigung Donald Trumps der Angelobungsball des neuen Präsidenten statt. Eine schöne Alternative zum Samstagabendprogramm unseres heimischen Volkserziehungsfernsehens!

3 Kommentare

Fünf Gründe, warum Trump positiv überraschen könnte

Von Wolfram Weimer

Für die meisten Europäer ist der Amtsantritt von Donald Trump in etwa so erfreulich wie Reizhusten. Seine Beliebtheit ist diesseits des Atlantiks im gefühlten Mittel von Zappel-Philipp und Räuber Hotzenplotz. Man erwartet von ihm im besseren Fall alberne Eitelkeit und Sprunghaftigkeit, im schlechteren großen, nationalistischen Ärger. Von der Autoindustrie bis zu Nato-Generälen, von Klimaschützern bis zu Kulturschaffenden gibt man sich hell entsetzt. Nun wirkt mancher Trump-Pessimismus zuweilen wie der hungernde Teil einer untergehenden Ideologie – vieles an der rasenden Kritik klingt wie linkes Selbstmitleid. Es lohnt sich daher, einmal mit neutralem Blick die Chancen einer Trump-Präsidentschaft auszuloten. Es könnte nämlich zu fünf positiven Überraschungen kommen: Mehr auf der Achse …

6 Kommentare

Live: Donald Trumps Amtseinführung

trump-reagan

Während CNN und deutsche Medien bis zuletzt auf die Ermordung des neuen Präsidenten und seines Stellvertreters in letzter Minute hoffen, leistet um 18 Uhr unserer Zeit Donald Trump seinen Amtseid. Wir verfolgen das geschehen des Tages im Livestream des konservativen Senders Fox-News – echt amerikanisches Fernsehen – und feiern den Sieg eines klugen und sympathischen Mannes gegen bösartige und hinterhältige Feinde in Politik und Medien, der auch den Menschen in Deutschland, Europa und Israel wieder Hoffnung auf bessere Zeiten gibt. Vieles erinnert bisher an die Geschichte von Ronald Reagan, der von den Linken gehasst zum erfolgreichsten Präsidenten des 20. Jahrhunderts wurde. Möge Donald Trump ein ähnlicher Erfolg beschieden sein!

Livestream von ABC-News (gefunden von Heimchen):

Hier ist der livestream von Fox News, der sich bedauerlicherweise nicht einbetten lässt.

52 Kommentare

Biker schützen Trump

bikers4trump

Die Mitglieder der Bewegung ‚Bikers for Trump‘ wollen für die Sicherheit der Bürger bei der Inaugurationszeremonie des designierten US-Präsidenten Donald Trump sorgen. Das hat der Gründer des Vereins, Chris Cox, angekündigt. „Wir sind bereit, eine Fleischmauer zu errichten“, sagte er. Die ‚Bikers for Trump‘-Mitglieder würden denjenigen „Auge in Auge gegenüberstehen“, die versuchen würden, Barrieren zu zerstören, Frauen zu schikanieren oder Sachen zu werfen. Quelle RT

6 Kommentare

Live: Ankunft des neuen Präsidenten in Washington

Für den designierten US-Präsidenten Donald Trump ist heute unter dem Motto seines Wahlkampfspruches „Amerika wieder großartig machen“ eine Willkommensfeier in Washington geplant worden. Neben dem Star des Abends, Donald Trump, wird auch der zukünftige Vize-Präsident, Mike Pence, bei der Feier am Lincoln-Denkmal in Washington erwartet. Morgen wird Donald Trump als 45. Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt werden.

3 Kommentare

Kerry über Trump

… Angela Merkel

Trumps Aussage (zu Merkel): „Ich hatte das Gefühl, sie ist großartig, eine großartige Anführerin. Aber ich finde, sie hat einen äußerst katastrophalen Fehler gemacht, und zwar, all diese Illegalen ins Land zu lassen.“

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) forderte die EU-Staaten auf, sich von der harschen Kritik des designierten US-Präsidenten Donald Trump nicht beirren zu lassen. Auf Äußerungen aus Trumps jüngstem Interview angesprochen, sagte sie: „Also, ich denke, wir Europäer haben unser Schicksal selbst in der Hand.“ Mit wirtschaftlicher Stärke und effizienten Entscheidungsstrukturen könne die EU den Kampf gegen den Terrorismus, die Digitalisierung und andere Probleme bewältigen. Mehr in der Welt …

6 Kommentare