Archiv für die Kategorie Nahost

Palästina-Zeitung fordert Anschlag auf Holocaust-Gedenkfeier

Von Stefan Frank

„Ein Schuss wird die Zeremonie unterbrechen, und ein toter Körper wird zu ihrem Abbruch führen.“ Nach Angaben der Medienbeobachtungsgruppe Palestinian Media Watch (PMW) – die regelmäßig Zeitungs- und Rundfunkberichte sowie politische Reden aus den Palästinensischen Autonomiegebieten auswertet und ins Englische übersetzt – stammt dieser Mordaufruf von Yahya Rabah, einem regelmäßigen Kolumnisten von Al-Hayat Al-Jadida, der offiziellen PA-Tageszeitung, und erschien dort am 18. Januar 2020 in einem Kommentar mit dem Titel „Israel am Abgrund“. Mehr auf der Achse …

5 Kommentare

Asia Times zum Nahostkonflikt

US President Donald Trump’s decision to humiliate Iran with the assassination of a national hero on Jan. 2 is a calculated gamble and probably represents the best of a set of bad alternatives. weiter bei Asia Times

21 Kommentare

LIVE: Top-Terrorist Soleimani ausgeschaltet

Regimetreue Iraner bei iranischer Hassdemo in Teheran, nachdem Terror-Kommandeut Soleimani von den USA neutralisiert wurde:

Ausführlicher Bericht dazu bei BILD

23 Kommentare

Terror gegen Israel – aus der Türkei

Die Türkei erlaubt hochrangigen Hamas-Aktivisten, von Istanbul aus Angriffe auf Israel zu planen, kann The Telegraph aufdecken, indem Präsident Recep Tayyip Erdogan für Anführer der Terrororganisation den Gastgeber spielt. weiter bei Mena-Watch

2 Kommentare

AfD in Syrien

2 Kommentare

NL: Kein Geld für Judenmord

Die Niederlande beenden die Zahlung von Hilfsgeldern an die Palästinensische Autonomiebehörde (PA). Das teilte die Ministerin für Entwicklungszusammenarbeit, Sigrid Kaag, am Mittwoch dem Parlament mit. Grund dafür sind die Unterhaltszahlungen der PA an Terroristen oder deren Familien. Die Hilfsgelder der Niederlande, die dem palästinensischen Justizministerium zugute kamen, beliefen sich zuletzt auf 1,5 Millionen Euro jährlich. Bereits am Dienstag hatten sich die Parlamentarier dafür ausgesprochen, Siedlungsprodukte nicht gesondert zu kennzeichnen. weiter bei Israelnetz

3 Kommentare

Eine kurze Geschichte von Israel

Von Arye Sharuz Shalicar, gefunden bei FB

1947 gab es einen UN-Teilungsplan für das britische Mandatsgebiet in einen jüdischen- und einen arabischen Teil. Die Juden sagten Ja; die Araber (leider) Nein und griffen den neuen jüdischen Staat mit 5 arabischen Armeen an, um die Juden, nur 3 Jahre nach der Shoah, ins “Meer zu werfen”.
1967 fand der 6-Tage Krieg statt. 1973 der Jom-Kippur-Krieg. Den Rest des Beitrags lesen »

3 Kommentare