Archiv für die Kategorie Nahost

Ein Deutscher in Syrien berichtet

4 Kommentare

Spannungen zwischen Syrien und Israel

Nach dem Abschuss einer vermutlich von Syrien aus aufgestiegenen iranischen Drohne über israelischem Staatsgebiet hat Israel syrische Stellungen angegriffen. Ein israelischer Kampfjet stürzte nahe der syrischen Grenze über israelischem Gebiet ab. Vermutlich wurde der Jet von der syrischen Armee abgeschossen. Die Piloten konnten sich mit Schleudersitz retten. Auch andere Personen sind nicht zu Schaden gekommen, obwohl der lieger in der Nähe einer Siedlung aufschlug. Die FAZ berichtet:

Tel Aviv (dpa) – Der an der Grenze zu Syrien abgestürzte israelische Kampfjet ist nach Angaben eines israelischen Militärsprechers von der syrischen Luftabwehr abgeschossen worden. Dabei handele es sich jedoch nur um eine erste Einschätzung, sagte der Militärsprecher. Zunächst hatte es von Seiten der israelischen Armee geheißen, die Maschine sei wahrscheinlich nicht von der Luftabwehr abgeschossen worden. Syriens staatliche Nachrichtenagentur Sana hatte gemeldet, die Luftabwehr des Landes habe mehr als ein Flugzeug getroffen.

RT berichtet live von der Absturzstelle:

2 Kommentare

Fragliche Quellen zu Syrien

3 Kommentare

Deutschland baut die Mauer

4 Kommentare

Indien und Israel schließen Verteidigungsbündnis

Die NATO zieht es bekanntlich vor, die islamische Türkei statt des demokratischen Israel aufzunehmen. Folgerichtig orientiert Israel sich nach neuen Partnern für seine Verteidigung. Bei Netanyahus Besuch in Indien wurde eine bilaterales Verteidigungsbündnis der beiden Atommächte vereinbart.

4 Kommentare

In Frankreich nicht willkommen

Frankreichs Regierung will französische Dschihadistinnen, die von kurdischen Kämpfern in Syrien festgenommen worden sind, nicht zurück ins Land holen. Falls es im kurdischen Teil Syriens Justiz-Institutionen gebe, die die Rechte der Verteidigung respektieren, würden sie dort vor Gericht gestellt, sagte Regierungssprecher Benjamin Griveaux in einem Interview des Senders BFMTV. Auf Nachfrage bestätigte er, dass dies die bevorzugte Option sei. weiter bei t-online

Da wird Deutschland denen wohl Asyl gewähren müssen…

3 Kommentare

Endlich neue Wege im Nahostkonflikt

US-Präsident Donald Trump hat den Palästinensern eine fehlende Bereitschaft zu Friedensgesprächen vorgeworfen und deswegen mit dem Stopp von Finanzhilfen gedroht. Die US-Regierung zahle den Palästinensern jährlich Hunderte Millionen Dollar und bekäme dafür keine Anerkennung und keinen Respekt, teilte Trump über Twitter mit. „Sie wollen überhaupt nicht über einen längst überfälligen Friedensvertrag mit Israel verhandeln“, fügte er hinzu. weiter bei WELT

9 Kommentare