Archiv für die Kategorie Nahost

Iran fordert die Endlösung

Irans oberster Führer Ajatollah Ali Chamenei hat den Staat Israel als Geschwulst in der Nahost-Region bezeichnet, das mit einem Dschihad (Heiliger Krieg) der Palästinenser entwurzelt und entfernt werden müsse. Chamenei äußerte sich am Freitag anlässlich des antisemitischen Al-Quds-Tages, an dem im Iran traditionell zur Auslöschung Israels aufgerufen wird. weiter bei Jüdische Allgemeine

2 Kommentare

Palästinensische Kinder in Jerusalem angeschossen

Von Ryan Jones

Zwei kleine palästinensisch-arabische Kinder wurden am Mittwochabend auf der Ostseite Jerusalems angeschossen und verwundet, eines davon kritisch.

Die meisten Menschen, die diese Schlagzeile und den einleitenden Absatz lesen, werden unbewusst annehmen, dass diese Kinder Opfer der “israelischen Besatzungstruppen” waren. Diese Denkweise haben uns die Mainstream-Medien mittlerweile beigebracht. Mehr auf Israel heute …

2 Kommentare

EU-Außenbeauftragter ergreift Partei gegen Israel

Noch bevor sich die israelische Regierung überhaupt gebildet hat, erhöht Europa den diplomatischen Druck, von Annexionen abzusehen. Dabei wird die Einseitigkeit der Europäer immer mehr zum Friedenshindernis. weiter bei Mena-Watch

2 Kommentare

Hisbollahverbot in Deutschland

Bundesinnenminister Horst Seehofer (70, CSU) verbietet mit sofortiger Wirkung jede Betätigung der Terror-Organisation Hisbollah in Deutschland. In der Verbotsverfügung (liegt BILD vor) heißt es zur Begründung u.a., die Hisbollah habe „weltweit eine Vielzahl von Anschlägen mit Hunderten Toten und Verletzten“ verübt und die „die Vernichtung des Staates Israel“ zum Ziel erklärt. weiter bei BILD

6 Kommentare

„Israelkritikerin“ herrscht über Ruhr-Triennale

Der Zentralrat der Juden in Deutschland hat die Absetzung der Indentantin der Ruhrtriennale, Stefanie Carp, gefordert. Der Präsident des Zentralrates, Josef Schuster, sagte am Samstag (25.04.2020) der Neuen Osnabrücker Zeitung: „Ich habe keinerlei Verständnis für die Einladung von Achille Mbembe als Eröffnungsreferent der Ruhrtriennale – auch wenn die Veranstaltung wegen Corona mittlerweile abgesagt ist.“
weiter bei WDR , wo die Nachricht über die Verharmlosung des Holocaust mit journalistischer Milde für die Leser geframed wird.

Ein Kommentar

Die Denunziantin

Am Donnerstag vor Ostern wurden palästinensische Friedensaktivisten von der Hamas verhaftet. Der Vorwurf: Hochverrat. Das Vergehen: Ein Video Chat mit Israelis. Denunziert wurden sie bei der Terrorgruppe von einer ehemaligen Amnesty International Mitarbeiterin. weiter bei Mena Watch

Ein Kommentar

Hamas droht mit Covid-Terror

Die Hamas hat Botschaften an Ägypten und Katar übermittelt und damit gedroht, „halb Israel in die Schutzräume zu schicken und damit die Zahl der Corona-Patienten zu erhöhen“, falls die katarische Finanzhilfe nicht in naher Zukunft an den Gazastreifen übergeben wird. Die libanesische Zeitung Al Akhbar, die über zuverlässige Quellen in der Hamas verfügt, behauptet, Israel habe auf die Drohungen der Hamas geantwortet, dass es erneute Angriffe aus dem Gaza-Streifen nicht tolerieren werde. weiter bei Mena-Watch

2 Kommentare

Freitagsgebet

4 Kommentare

Weiter unkontrollierte Einreise aus Iran

Die deutschen Landgrenzen sind wegen der Corona-Pandemie nur noch für Pendler und den Warenverkehr geöffnet. Anders sieht es auf dem Luftweg aus: Selbst aus Hochrisikozonen wie dem Iran landen Flüge planmäßig in Deutschland. Medizinische Kontrollen sind demnach Fehlanzeige. weiter bei ntv

3 Kommentare

Eine Nonne in Syrien

Ein Kommentar

Kurz: Türkischer Angriff auf Europa

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz nennt die humanitäre Krise an der griechisch-türkischen Grenze einen „türkischen Angriff“. Recep Tayyip Erdogan ermutige Geflüchtete und Migranten „die griechische Grenze zu stürmen“. Von den EU-Mitgliedstaaten fordert er eine deutliche Antwort. Interview bei ntv

6 Kommentare

Orit Arfa bei der AfD NRW

3 Kommentare

Hoffnung für Israel

Die arabische Welt könnte über das Gelingen von Trumps Nahost-Friedensplan entscheiden. Einige Staaten sind Israel wohler gesonnen, als offiziell bekannt. Was sie verbindet, ist die Feindschaft zum Iran. Ein Überblick. weiter bei FOCUS

3 Kommentare

Aleppo feiert syrische Armee

Syrische Armee erobert Großraum Aleppo zurück – Zivilisten ziehen feiernd auf die Straßen

Die Syrisch Arabische Armee (SAA) ist weiterhin auf dem Vormarsch und hat gestern im Rahmen ihrer Großoffensive gegen die letzten Gebiete der Militanten und Terroristen im Land die Kontrolle über die Städte und Dörfer des Gouvernements Aleppo wiedererlangt. Wie es heißt, habe man die Kontrolle über ganz Aleppo zurück. Bilder aus der Region zeigen die syrischen Soldaten, die ihren Sieg zelebrieren, während in Aleppo-Stadt Bürger in Autokolonnen die Befreiung von den Islamisten feiern.

Mehr dazu: https://de.rt.com/23oz

3 Kommentare

UN-Niederlage für Hass-Araber

Zum ersten Mal seit die Vereinten Nationen der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) im November 2012 den sogenannten Nichtmitgliedsbeobachterstatus verliehen haben, erlitt die PA-Führung im UN-Sicherheitsrat eine Niederlage. weiter bei Israel Heute

4 Kommentare