Archiv für die Kategorie Grüne

Van der Bellen will gegen Wähler regieren

5 Kommentare

Deutschland muss verrückt sein

100 % Ökostrom und das Ende des Verbrennungsmotors bis 2030 festschreiben zu wollen, ist genauso gemeinwohlschädlich wie das Postulat einer ungeregelten Zuwanderung, einer ungebremsten Ausweitung des Familiennachzugs und einer Abschiebequote nahe Null. Von den grünen Träumereien einer europäischen Transferunion einmal ganz abgesehen. Keine andere Partei könnte sich diesen sektengleichen Habitus leisten. Doch die Umerzieher im Gewand der Wohlmeinenden wissen, dass sich am Ende alle fügen werden. Zu groß ist die Angst der politischen Konkurrenz vor der grünen Journaille. Und so darf eine Gruppierung, die einen Bruchteil der Gesellschaft repräsentiert, über 83 Millionen Menschen herrschen, obwohl sie nur gut vier Millionen Mal gewählt worden ist. Da kann FDP-Chef Lindner noch so oft drohen, Jamaika werde „ein Luftschloss“ bleiben, wenn sich die Grünen in den weiteren Koalitionsgesprächen nicht bewegten.

Bericht bei Peymani

6 Kommentare

Schöne Aussicht auf Jamaika

In der drohenden Jamaika-Koalition findet nun zusammen, was zusammengehört: die neuen Lifestyle-Grünen mit Christian Lindners Digitalisierungs-FDP und der Großstadt-CDU Taubers und Merkels.
An den anstehenden Großthemen der nächsten Jahre, an Einwanderung, Energieversorgung und der Zukunft der EU, wird die Regierungsbildung nicht scheitern, im Gegenteil. In zu vielen Politbereichen hat die Moral das Sachwissen ersetzt und die sentimentale Selbsterbauung die Faktenkenntnis.

Bericht bei FOCUS

4 Kommentare

Claudia Roth will die AfD entlarven

Die Sitzungen der Parlamentsausschüsse sollten künftig öffentlich abgehalten werden, schlug Roth im Hamburger Nachrichtenmagazin „Spiegel“ vor. Dann könne jeder sehen, „wer wirklich inhaltliche Vorschläge hat und wer nur Fundamentalopposition macht“.

Roth ermahnte die Abgeordneten der anderen Parteien zu häufiger Präsenz im Parlament: „Die Kolleginnen und Kollegen werden häufiger im Plenum sein müssen.“ Die AfD werde versuchen, den Bundestag lächerlich zu machen, indem sie Bilder verbreite, auf denen ihre Reihen gut gefüllt, die der anderen Fraktionen aber fast leer seien. Mehr bei t-online …

7 Kommentare

Jean Pütz über grüne Unvernunft

3 Kommentare

Deutschland

3 Kommentare

Claudia – oder wie man den Bock zum Gärtner macht

Von Peter Grimm

Die Funktion eines Bundestagsvizepräsidenten gehört protokollarisch zu den höchsten Ämtern dieser Republik. Da kann man auch hohe Anforderungen an die Bewerber stellen. Nun gibt es einen AfD-Kandidaten, den die anderen Parteien ablehnen. Eben wegen der hohen Maßstäbe. Doch wie ist das bei anderen Bewerbern? Claudia Roth, die sich in der Sache besonders aufmandelt, war sich beispielsweise nicht zu schade, hinter einem Transparent „Deutschland, Du mieses Stück Scheiße“ herzulaufen. Soll ausgerechnet diese Dame künftig die Maßstäbe verteidigen? Mehr auf der Achse …

6 Kommentare