Archiv für die Kategorie Grüne

Ein Landwirt gegen WDR-Hetze

3 Kommentare

Skandal in Kandel

Von Catharina Manncke, gefunden bei FB

❗️SKANDAL IN KANDEL: Ex-Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) und Landesvorsitzende der Grünen Jutta Paulus unterstützen Mordaufruf gegen 200 friedliche Demonstranten❗️
„EIN BAUM, EIN STRICK, EIN NAZIGENICK!“

Am 12.01. nahmen SPD, Grüne und Linke an einer Demo der linksextremen Bewegung „Kandel gegen Rechts“ teil!
Das Bündnis fiel erst wenige Tage zuvor auf, als sie auf Facebook zum Mordanschlag auf AfD-Politiker Magnitz schrieben: „So muss das laufen!“ ☠️
Gemeinsam reihten sich SPD, Grüne & Linke offen mit der linksradikalen Antifa ein, die in den USA als Terrororganisation eingestuft wird! Den Rest des Beitrags lesen »

3 Kommentare

Prof Lesch über Elektro-Autos

2 Kommentare

Neu: Geradestehen für politische Anbiederei

Das ist neu im rheinischen Karneval: Bands, die sich bei selbsternannten Eliten und linken Extremisten anbiedern, bekommen Volkes Meinung bei späteren Auftritten zu hören:

So geschehen der Band „Cat Balou“, die für die Extremisten im Hambacher Forst spielten und jetzt im Braunkohlerevier Kohle im Karneval machen wollten. Die von Existenzverlust bedrohten Arbeiter waren nicht begeistert. Express berichtet hier

3 Kommentare

Nach dem Diesel jetzt gegen Fußball

48 Fußball-Felder! So viel Fläche bräuchte man, um die CO2-Emissionen eines einzigen Bundesliga-Spieltages wieder auszugleichen. Das wäre eine Fläche so groß wie ein Viertel des viel beachteten Hambacher Forstes. Fast 60.000 Bäume müssten darauf gepflanzt werden, um allein den CO2-Fußabdruck der Stadionbesucher in der ersten Liga klimatechnisch zu kompensieren. weiter bei Deutschlandfunk

6 Kommentare

Schweigen ist Gold

Auf Twitter wirbt der Grünen-Vorsitzende dafür, Thüringen bei der Wahl im Herbst zu einem „offenen“ und „demokratischen“ Land zu machen. Dabei ist seine Partei dort derzeit an der Regierung beteiligt. Auch ein Erklärungsversuch kann die Häme nicht bremsen. weiter bei FAZ

20 Kommentare

Die Enteignung der Autofahrer hat begonnen

Damit ist die Landeshauptstadt von Baden-Württemberg Vorreiter. Denn sie wird die erste deutsche Stadt sein, in der die Fahrer von älteren Dieseln (also bis einschließlich Euro 4) flächendeckend draußen bleiben müssen.

Auch für mich heißt es ab Dienstag: „Du kommst hier nicht rein!“ Denn mein treues Diesel-Ross schafft „nur“ Euro 4. Und ist eingefleischten Umwelt-Aktivisten damit ein Dorn im Auge. Völlig egal, ob mein robuster Daimler mal als sauber galt. weiter bei Tag24

6 Kommentare