Archiv für die Kategorie Umwelt

EU – Totengräber für Europas Bauern

Während in Europa die Orangen aus Südafrika verkauft werden, kämpfen in Spanien die Orangen-Bauern ums Überleben. Nachdem die EU ein Abkommen mit Südafrika wegen Mandarinen und Orangen geschlossen hat, gehen die Obstbauern in Spanien auf die Straße. Der Vertrag mit Südafrika war 2500 Seiten lang und, wer hätte es gedacht, der Nachteil für die spanischen Obstbauern war so versteckt, dass die spanischen Abgeordneten der EU dieses übersehen hatten. Nachdem aber die Obstbauern diesen Passus entdeckt hatten, war die Wut groß. Denn die Orangen aus Südafrika sind deshalb so günstig, weil die Zitrusimporteinfuhren ohne Zölle und ohne die strengen Kontrollen, die die europäischen Bauern einhalten müssen, importiert werden. Stellen Sie sich das vor, die Bauern hatten eh schon mit der Dürre zu kämpfen und ihr Obst vergammelt, weil Europa aus Südafrika billig importiert.

Bericht bei Netzfrauen

3 Kommentare

Das Ende der Windmühlen

In den nächsten Jahren läuft die Förderung für viele Windkraftanlagen aus. Da sich ein Weiterbetrieb häufig nicht rechnet, steht wohl ein massiver Rückbau bevor. Doch Deutschland braucht die Windenergie, um seine Klimaziele zu erreichen. weiter bei ntv

Ein Kommentar

„Großfamilien“ verwüsten Ostseestrand

Offenbar waren einige der Touristen der Meinung, sie befinden sich auf einem Festival. Denn nach Angaben des Bürgerschaftsmitglieds Ulrich Krause könne man in den vergangenen Wochen zunehmend beobachten, „dass am Grün- und Kurstrand regelmäßig (…) Zelte von Großfamilien und Gruppen junger Männer aufgebaut und die Strand- und Grünstrandflächen vermüllt werden.“ Doch selbst auf Festivals sei es sauberer, schreibt eine wütende Lübeckerin auf Facebook.

Bericht bei MOPO

3 Kommentare

„Bäume pflanzen ist gegen den Islam“

Pakistan. Verein ModiJi am Tag der Erde hat das Projekt „Bäume pflanzen“ gestartet
Seht euch diese radikalen Islamisten an, die alle Bäume entwurzelt haben, weil „Bäume pflanzen gegen den Islam“
Ökologie hat Blei im Flügel

Quelle: FB

5 Kommentare

Dummheit und Stolz wachsen auf einem Holz

3 Kommentare

Feuer und Flamme für E-Mobilität

Hier brennt ein Elektroauto auf der am 23.07.2020 auf der A8:

 

Ein Kommentar

Wie kommt der Müll ins Meer?

Der Blick auf den Müllfluss, der in den Golf von Guinea fließt, wurde am 28.2. in Accra (Ghana, Afrika) gedreht.

 

7 Kommentare

Experte kontert Regierungslügen

Wetter-Experte Kachelmann platzt wegen eines Twitter-Posts von Regierungssprecher Steffen Seibert der Kragen. Er erhebt schwere Vorwürfe.

In einem Tweet verbuchte Regierungssprecher Steffen Seibert gesunkene Stickstoffdioxid-Belastung als Erfolg der Umweltpolitik.
Diese Aussage brachte Wetter-Experte Jörg Kachelmann in Rage.
Auf Twitter wetterte er heftig über den Regierungssprecher und erklärte den Grund für seine Wut. weiter bei Merkur

3 Kommentare

Frau Schulze wird gegrillt

4 Kommentare

Der Verräter

Das hat der amerikanische Dokumentarfilmer Michael Moore wohl so noch nie erlebt: »friendly fire«, Angriffe auf die neueste Produktion aus seinem Studio – von einer Seite, von der er es noch nicht erfahren musste. weiter bei Tichys Einblick

Was der Verräter Moore verrät, und warum er der neue Nazi für GRÜNE und andere Kommunisten ist, sehen Sie hier:

„Planet of the Humans“ in voller Länge.

 

Ein Kommentar

„Dieselverbote sind vom Tisch“

Die Befürworter der umstrittenen Diesel-Fahrverbote erhalten einen Dämpfer: Trotz massiver Reduzierung des PKW-Verkehrs bleiben Stickoxid-Werte hoch, was die Basis der Diesel-Verbote quasi widerlegt. Aus dem Verkehrsministerium kommt jetzt eine klare Aussage. weiter bei FOCUS

Ein Kommentar

Diesel-Schwindel entlarvt

Die seit dem 23.03.2020 geltenden Ausgangsbeschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2 haben zu einem drastischen Rückgang des Kraftfahrverkehrs in Deutschland geführt. Stichproben in Baden-Württemberg haben ergeben, dass es im gleichen Zeitraum zu keiner korrelierenden Reduktion der Stickoxide (NOx)-und Feinstaub-Werte gekommen ist. So stieg laut den Immissionsdaten der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg der NOx-Messwert am Stuttgarter Neckartor im Vergleich zur Vorwoche sogar leicht an. In Mannheim haben sich an den Messstellen Mannheim Nord und am Friedrichsring die Feinstaub-Messwerte vom 23. März bis zum 28. März sogar mehr als verfünffacht. weiter bei AfD

4 Kommentare

Tödlicher Klimasozialismus

Ein Kommentar

Michael Espendiller im Bundestag

Hinterlasse einen Kommentar

BMW gegen DUH

Von BMW hatte sich die Deutsche Umwelthilfe einen Diesel der Reihe 320d vorgenommen, um daran angebliche kriminelle Machenschaften zu beweisen. BMW hat dies vom ersten Tag an bestritten. Nun hat es der Konzern mit Brief und Siegel vom Kraftfahrtbundesamt, dass die Abgasemissionen, „unter normalen Betriebsbedingungen nicht zu beanstanden“ sind. Das ist in erster Linie eine juristische Ohrfeige für die Umwelthilfe, worauf der BMW-Vorstand ihr nun ein „unseriöses Vorgehen“ vorhält. All dies kümmert die Umweltschützer wenig, sie feuern munter weiter in Richtung Industrie, was unter BMW-Managern die Frage aufwirft: Wer hält sich hier an Recht und Gesetz? Wer manipuliert hier wen?

Bericht bei FAZ

2 Kommentare