Archiv für die Kategorie Finanzen

So verhöhnen die „Wahlsieger“ das Stimmvieh

Deutschland stöhnt unter dramatisch steigenden Strom-, Heiz- und Spritkosten! Rentner, Geringverdiener und Pendler wissen nicht, wie sie über den Winter oder zur Arbeit kommen sollen!
Und was sagt die einstige Arbeiterpartei SPD dazu?

weiter bei BILD

2 Kommentare

Auch VW wird dem grünen Wahn geopfert

olkswagen steht vor einem tiefgreifenden Umbau. Nun hat VW-Chef Diess offenbar mehrere Szenarien vorgestellt, nach denen bis zu 30.000 Jobs wegfallen könnten.
Die Autobranche steht vor einem tiefgreifenden Wandel – weg vom Verbrennermotor, hin zur Elektromobilität. Was das bei Volkswagen Volkswagen Vz Aktie heißt, hat Vorstandschef Herbert Diess laut einem Bericht bereits Ende September dem Aufsichtsrat vorgerechnet.

weiter bei t-online

Ein Kommentar

Neuer Tiefpunkt des Staatsfernsehens

Bei Hart aber Fair diskutiert man über die steigenden Verbraucherpreise und findet: Solange man einfach die Stromsperren aussetzt, passt eigentlich alles. Alles wird teurer – Hurra! Wo ist eigentlich das Problem?

weiter bei Tichys Einblick

3 Kommentare

„Schutzsuchende“ bilden Terrornetzwerk

Von den Verdächtigen sind 44 Syrer, zehn Deutsche, fünf Jordanier und fünf Libanesen – insgesamt acht Nationalitäten. Zwei werden als islamistische Gefährder, zwei weitere als „relevante“ Personen eingestuft. Nach BILD-Informationen kamen viele der Verdächtigen 2015 als Flüchtlinge nach Deutschland.

Bericht bei BILD

2 Kommentare

Abwärts. Schneller als die GRÜNEN hoffen

Die Gemüter der Mitarbeiter sind erhitzt. Seit einem Jahr wissen die Arbeitnehmer des Technologiekonzerns Bosch mit Sitz in der Landeshauptstadt Stuttgart nicht, wie es an ihren Standorten in Bühl und Bühlertal weitergehen soll. Denn der Automobilzulieferer plant, in beiden Werken massiv Stellen abzubauen.

weiter bei BW24

Ein Kommentar

Nach Opel und Ford: Stillstand auch bei der Chemie

Jetzt schlägt die chemische Industrie in Deutschland Alarm. »Die Preisexplosion an den Energiemärkten nimmt dramatische Ausmaße an«, teilte jetzt Christof Günther mit, energiepolitischer Sprecher des Verbandes der Chemischen Industrie e.V., Landesverband Nordost. »Insbesondere das mittlerweile erreichte Niveau der Erdgaspreise droht für unsere Betriebe zur Existenzfrage zu werden.«

weiter bei Tichys Einblick

Ein Kommentar

Ist die Zukunft schon am Ende?

Der dänische Windradhersteller Vestas hat angekündigt, sein Werk im brandenburgischen Lauchhammer bis zum Ende des Jahres zu schließen. Betroffen davon sind rund 460 Mitarbeiter. Zwar teilte der größte Windkraftanlagenbauer der Welt mit, die Möglichkeit zu prüfen, ob die Arbeiter aus Lauchhammer an anderen Standorten weiterbeschäftigt werden könnten, es wird aber davon ausgegangenen, daß der Großteil seinen Arbeitsplatz verliert.

weiter bei Junge Freiheit

4 Kommentare

Die bösen Vermieter

Gefunden bei FB

Die bösen Vermieter …warum ich keine Wohnungen mehr vermieten würde!
Wenn über steigende Mietpreise diskutiert wird, wenn Vermieter als Abzocker und raffgierige Spekulanten dargestellt werden, was manche große Wohnungsbaugesellschaften unbestritten sind … dann wird gerne vergessen, wer den Wohnungsmarkt wirklich am Leben erhält mit seinen Investitionen …es sind die Kleinen, die privaten Vermieter!
Über 60 Prozent der Wohnungen in Deutschland werden von ihnen gebaut oder in der Substanz erhalten! Mehr als die Hälfte! Den Rest des Beitrags lesen »

2 Kommentare

Der Krebs des Kommunismus wächst wieder

Immer neue Eingriffe bei Unternehmen, strengere Vorschriften für Immobiliengeschäfte, Fesseln für das kulturelle Leben und weitgehend geschlossene Grenzen – der neue Kurs der KP zeigt vor allem eines: Das Reich der Mitte blickt immer mehr nach innen, und Ideologie kommt neuerdings vor wirtschaftlichem Pragmatismus.

weiter bei NZZ

Ein Kommentar

Luthe und Sarrazin

In seinem Buch „Sanierungsfall Berlin“ beschreibt Marcel Luthe (Freie Wähler) die „Hauptstadt zwischen Missmanagement und Organisierter Kriminalität.“ Auf einer Veranstaltung mit Luthe steuerte der langjährige Finanzsenator Thilo Sarrazin seine eigenen Erfahrungen in Berlin bei.

weiter bei Tichys Einblick

Ein Kommentar

Weidel zieht Bilanz

Ein Kommentar

LIVE: Razzia bei Scholz

Laut RT findet zur Zeit eine Razzia im Finanzministerium statt. Anlass soll der Verdacht auf Geldwäsche sein.

3 Kommentare

Chrupalla bei Anne Will

2 Kommentare

Hier gibt es Bargeld für alle (außer Deutsche)

Großfamilien würden bei ihrer Ankunft bis zu 4500 Euro in bar bekommen. Wörtlich heißt es in dem Schreiben: „Die Freude darüber ist enorm und es wird umgehend jeder Bekannte kontaktiert, um darüber zu berichten.“

Bericht bei BZ

Ein Kommentar

Propaganda-Palast gestoppt

Geldhahn zu! Die „Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten“ (KEF) stoppt den Protzbau des WDR. Die Behörde verweigert dem öffentlich-rechtlichen Sender eine Zahlung von 69,1 Millionen Euro! Grund: Die Kosten für die Sanierung des Filmhauses sind von ursprünglich 80, dann 130 auf 240 Millionen Euro gestiegen!

weiter bei BILD

2 Kommentare