Archiv für die Kategorie Iran

Mordbefehl aus dem Iran ausgeführt

Autor Salman Rushdie wurde auf offener Bühne mit dem Messer attackiert. Die Staatsanwaltschaft geht wegen versuchten Mordes gegen einen 24-jährigen US-Amerikaner vor. Der Tatverdächtige bestreitet seine Schuld.

weiter bei SPIEGEL

Ein Kommentar

Herzlos gegen Mensch und Tier

Das iranische Regime hat mehr als 1600 Hunde im Landkreis Damavand (östlich von Teheran) brutal getötet!
Kommunale Beamte sperrten zuvor das Wachpersonal des Tierheims „Gandak Shelter“ ein und verbarrikadierten die Zufahrtsstraßen zum Ort, um zu verhindern, dass Freiwillige kommen und die Hunde schützen können.

weiter bei BILD

2 Kommentare

Christenverfolgung im Iran

Ein iranisch-armenischer Pastor wurde am 7. Juni zu 10 Jahren Gefängnis verurteilt. Zwei christliche Konvertitinnen müssen für 6 Jahre in Haft, weil sie in Hauskirchen Leitungsaufgaben übernommen hatten; vier weitere Christen wurden zu 1 bis 4 Jahren Gefängnis verurteilt. Laut Prozessteilnehmern zeigte der Richter während der Verhandlung klare Sympathien mit der Anklage und begegnete den Christen mit ungewöhnlicher Härte.

weiter bei opendoors

Ein Kommentar

Iran stellt Überwachung ab

Der Streit über das iranische Atomprogramm spitzt sich zu. Der Iran kündigte an, zwei Überwachungskameras der Internationalen Atomenergiebehörde in einer Urananreicherungsanlage abzubauen. Die USA reagierten besorgt.

weiter bei Tagesschau

2 Kommentare

Iran will Geisel ermorden

Ahmadreza Djalali soll noch im Mai sterben: Iran will den angeblichen Spion mit dem Tode bestrafen – wohl auch, um Schweden unter Druck zu setzen. Dort steht ein regimetreuer mutmaßlicher Kriegsverbrecher vor Gericht.

weiter bei SPIEGEL

2 Kommentare

Araber randalieren in Berlin

Sie tragen den Hass aus Gaza auch auf unsere Straßen: Rund 500 Menschen zogen am Freitagnachmittag durch Neukölln und zeigten offen ihren Israelhass.

weiter bei BZ

3 Kommentare

Iran greift US-Einrichtungen an

Am Abend sind mehrere ballistische Kurzstrecken-Raketen, abgefeuert aus dem Iran, in der Nähe von US-Einrichtungen eingeschlagen – darunter, neben dem Konsulat, ein Stützpunkt des US-Militärs.

weiter bei BILD

2 Kommentare

Droht eine Allianz von Russland und Iran?

Trotz der russischen Aggression in der Ukraine sind die USA entschlossen, im Rahmen der Atomverhandlungen mit dem Iran weiter mit Russland zusammenarbeiten zu wollen. Das gab der Sprecher des US-Außenministeriums bekannt. Auch wenn Russland sich »auf der Weltbühne zum Paria gemacht hat«, werde man an einer Kooperation in Fragen festhalten, die »grundlegend für unsere nationalen Sicherheitsinteressen (sind)«. Der russische Einmarsch in der Ukraine dürfe »nicht dem Iran grünes Licht zur Entwicklung von Nuklearwaffen geben«.

weiter bei Mena Watch

Ein Kommentar

Premier Bennett zu den Wiener Gesprächen

Ein Kommentar

Abenteuerurlaub im Folterstaat

Mit einem umgebauten Camper-Van reist Benjamin Brière durch den Iran. Nachdem er in einem Nationalpark mit seiner Drohne Fotos macht, landet der Franzose überraschend im Gefängnis. Jetzt wird der 36-Jährige zu einer drakonischen Haftstrafe verurteilt.

weiter bei ntv

3 Kommentare

Polizei feiert Judenhass als Vielfalt

Im „Kalender der Vielfalt“ der Berliner Behörde wird der antisemitische Al-Quds-Tag (29. April) in einer Reihe mit Weihnachten, dem jüdischen Neujahrsfest der Bäume Tu biSchevat (17. Januar) und dem hinduistischen Lichterfest Divali (24. Oktober) genannt!

weiter bei BILD

Ein Kommentar

Mullahs drohen Israel

Auch der Chef der iranischen Revolutionsgarden, Hossein Salami, richtete sich mit einer Drohung an Israel. Das Manöver sei eine „ernste Warnung an die Vertreter des zionistischen Regimes“, erklärte er. „Sollten sie den geringsten Fehler machen, werden wir ihnen die Hand abschneiden.“

Bericht bei Tagesspiegel

2 Kommentare

Auch der Iran gendert jetzt

Der „Women’s Asia Cup“ ist das asiatische Pendant zur Frauenfußball-Europameisterschaft. 2022 wird auch der Iran mit dabei sein. Auch fast zwei Monate nach der Qualifikation gibt es immer noch Unruhe. Denn Quali-Gegner Jordanien zweifelt an, dass bei der Frauenmannschaft des Irans wirklich nur Frauen gespielt haben.

Bericht bei t-online

2 Kommentare

Mossad vereitelt iranische Mordpläne

Laut einem Bericht von Channel 12 am Sonntagabend hat die israelische Mossad-Agentur eine Reihe geplanter Terroranschläge gegen israelische Staatsbürger im Ausland vereitelt .
Die Angriffe waren in Afrika geplant und zielten laut dem Bericht auf israelische Zivilisten, darunter Touristen auf Safaris und Geschäftsleute.
Fünf mit dem Iran verbundene Verdächtige wurden festgenommen und die Angriffe dank Geheimdienstinformationen von nicht näher bezeichneten westlichen Geheimdiensten verhindert.

weiter bei Haolam

Ein Kommentar

Schach dem Westen

Die Zeichen stehen riesengroß und klar an der Wand: „Der Iran arbeitet an der Atombombe.“ Der Westen aber weigert sich, sie zu sehen, geschweige denn zu entziffern.

weiter bei Mena Watch

3 Kommentare