Archiv für die Kategorie Staatsterrorismus

Steinmeiers Freunde verstümmeln Kinder

Der Iran will drei Teenager verstümmeln lassen, die des Diebstahls und Raubes beschuldigt werden. Die bestialische Strafe: Den derzeit Inhaftierten sollen jeweils vier Finger ihrer rechten Hand abgesägt werden. weiter bei BILD

3 Kommentare

Die Reihen fest geschlossen gegen Israel

Deutschland, Großbritannien und Frankreich stellen sich im Streit mit den USA um die UN-Sanktionen gegen den Iran weiter quer. Die von der Regierung des US-Präsidenten Donald Trump verfolgte Wiedereinsetzung der Strafmaßnahmen sei „nicht rechtsfähig“, argumentieren die UN-Botschafter der drei europäischen Länder in einem Brief an den Präsidenten des UN-Sicherheitsrats in New York. weiter bei BILD

5 Kommentare

Frauenrechtlerin in Gefahr

Von Anabel Schunke, gefunden bei FB

Seit 2018 ist die Frauenrechtlerin Nasrin Sotoudeh im Iran inhaftiert. Ihr wird u.a. „Störung der öffentlichen Ruhe“ vorgeworfen. Sotoudeh hatte Frauen verteidigt, die gegen das Kopftuch demonstriert haben und wurde laut ihrer Familie zu 33 1/2 Jahren Haft und 148 Peitschenhieben verurteilt. Den Rest des Beitrags lesen »

10 Kommentare

Wieder Festnahmen am Stern

Gestern wurde bereits angekündigt, dass die Proteste in Berlin mit Anmeldung für eine Woche mit kleineren Veranstaltungen fortgesetzt werden. Bereits heute kommt es dabei wieder zu Festnahmen. Begründung: Die Teilnehmer stehen zu dicht beisammen, Coronaschutz. Unfreiwillig zeigt die rotrotgrüne Landesregierung erneut, dass die medizinisch deklarierten Schutzmaßnahmen in Händen roter Politiker für die Verhinderung bürgerlicher Grundrechte missbraucht werden. Bericht dazu bei WELT

4 Kommentare

Staatlich gefördert: Zweite „RAF“ im Aufbau

Westlichen Nachrichtendiensten liegen unterdessen Hinweise vor, dass deutsche Antifa-Mitglieder bei der linken kurdischen Miliz YPG in Syrien ein Kampftraining absolvieren. Fotos im Internet zeigten junge Europäer mit Sturmgewehren, so FOCUS.

Bericht bei FOCUS

Folge dem Fluss des Geldes zu den Drahtziehern:

2 Kommentare

Siegesfeier der Eroberung der Hagia Sophia

 

5 Kommentare

Iran – vor und nach dem islamischen Putsch

 

2 Kommentare

Wenn GRÜNE linke Nachbarn haben

 

3 Kommentare

Steinmeiers Verbrecherfreunde

Von Imad Karim, gefunden bei FB

Dieses Bild stammt aus dem Jahre 1979. Es wurde in der iranischen Hautstadt Tehran, einige Tage nach dem Khomeini mit einer französischen Maschine aus seinem Exil in Frankreich in Tehran gelandet war und seine islamischen Anhänger mit Hilfe der iranischen Linken den Schah stürzen und vertreiben konnten. Den Rest des Beitrags lesen »

3 Kommentare

Iran fordert die Endlösung

Irans oberster Führer Ajatollah Ali Chamenei hat den Staat Israel als Geschwulst in der Nahost-Region bezeichnet, das mit einem Dschihad (Heiliger Krieg) der Palästinenser entwurzelt und entfernt werden müsse. Chamenei äußerte sich am Freitag anlässlich des antisemitischen Al-Quds-Tages, an dem im Iran traditionell zur Auslöschung Israels aufgerufen wird. weiter bei Jüdische Allgemeine

2 Kommentare

BND – Die Schnellmerker

Als vor einem Monat Tausende Flüchtlinge nach Griechenland drängten, kam es zu Ausschreitungen. Der deutsche Auslandsgeheimdienst geht nach SPIEGEL-Informationen von einer Mitwirkung türkischer Kräfte aus. weiter bei SPIEGEL

3 Kommentare

GRÜNE fordern „verlässliche Finanzierung“ für Antifa-Schläger

2 Kommentare

Kurz: Türkischer Angriff auf Europa

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz nennt die humanitäre Krise an der griechisch-türkischen Grenze einen „türkischen Angriff“. Recep Tayyip Erdogan ermutige Geflüchtete und Migranten „die griechische Grenze zu stürmen“. Von den EU-Mitgliedstaaten fordert er eine deutliche Antwort. Interview bei ntv

6 Kommentare

Türkei greift Syrien an

Hinterlasse einen Kommentar

Kein Fleisch für Alte

  • Auf jeden Bewohner eines Seniorenheims kommen im Schnitt acht Tonnen CO₂ pro Jahr – deutlich mehr, als das Pariser Klimaabkommen vorsieht.
  • Eine Einrichtung in Bochum will nun gegensteuern.
  • Ab sofort kommt hier weniger Fleisch auf den Teller.

Der Fleischkonsum gehört zu den Klimakillern Nummer eins. Das wissen auch die Betreiber des Heinrich-König-Seniorenzentrums in Bochum. Wie die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ (WAZ) berichtet, soll hier genau aus diesem Grund künftig am Fleisch gespart werden. weiter bei RND

5 Kommentare