Erdogan sperrt Deutsche Welle

Am späten Donnerstagabend hatte der Strafgerichtshof in Ankara die Sperrung des Internetportals der Deutschen Welle in der Türkei angeordnet. Die Richter folgten einem Antrag der staatlichen Medienaufsicht RTÜK.
Nach Angaben der Deutschen welle wurde nicht nur das türkischsprachige Internetprogramm abgeschaltet, sondern der Zugang zum gesamten Angebot des deutschen Auslandssenders, der Programme in 32 Sprachen verbreitet. Neben der Deutschen Welle ist auch die Voice of America (VOA) von der Sperre betroffen.

Bericht bei Abendblatt

  1. #1 von Heimchen am Herd am 04/07/2022 - 15:38

    „Ankara. Seit Freitag sind die Internetseiten der Deutschen Welle (DW) in der Türkei nicht mehr zugänglich. Hintergrund ist ein Streit um eine vom Staat geforderte Lizenz. Kritiker sehen eine weitere Einschränkung der Pressefreiheit.“

    Ausgerechnet die linke Deutsche Welle regt sich über die Einschränkung der Pressefreiheit auf!
    Bei uns sieht es doch auch nicht besser aus! Was hat man denn mit RT gemacht? Richtig, man
    hat RT gesperrt, weil sie eine andere Sicht der Dinge gezeigt haben!

    Also, die Deutschen sollen den Ball mal schön flach halten und sich nicht über andere Länder
    aufregen!

%d Bloggern gefällt das: