Archiv für die Kategorie Christentum

Birgit Kelle auf dem Jokobsweg

Lebenshilfe – Birgit Kelle kennen wir als schlagfertige und kämpferische Journalistin, die in den Medien gegen den Trend und für traditionelle Werte wie Familie und Mutterschaft eintritt. Wenn sie jedoch von „ihrem“ Jakobsweg erzählt, schlägt sie nachdenkliche und leise Töne an. Vor zwei Jahren hat sie sich eine Auszeit von ihren häuslichen und beruflichen Verpflichtungen errungen und sich auf den Weg quer durch Spanien nach Santiago de Compostela gemacht. Warum sie als Wandermuffel schmerzende Füße in Kauf genommen und was sie unterwegs gelernt hat – das hören wir von ihr in der Lebenshilfe.

zum Bericht mit Interview

Ein Kommentar

Klimaterror im Gottesdienst

Aktivisten störten Donnerstagabend den Festgottesdienst zum Dreikönigstag im Kölner Dom. Die Polizei wurde gerufen.
Zunächst wurde mit Berufung auf Teilnehmer berichtet, dass eine Gruppe von etwa 30 bis 40 Öko-Aktivisten den Dom gestürmt hätte. Kurz vor Beginn des Gottesdienstes hätten sie sich an die Gläubigen gerichtet.

weiter bei BILD

Ein Kommentar

Harald Schmidt im Interview

Harald Schmidt: «Ich bin auf einem guten und vernünftigen Weg, 2 G zu erfüllen. Mehr möchte ich dazu nicht sagen, sonst gibt’s schnell was auf den Aluhut»

weiter bei NZZ

Ein Kommentar

Polen als Hüter Europas

Welch bedeutende Rolle Polen in anderer Gestalt als der heutige polnische Staat im Verlaufe der europäischen Geschichte spielte, ist den meisten Zeitgenossen unbekannt. Sonst würden sie besser verstehen, in welcher Tradition Polen unverändert steht.
weiter bei Tichys Einblick

Ein Kommentar

Statt GEZ-Kitsch: Der Messias

Hinterlasse einen Kommentar

Fröhliche Weihnachten!

Ein Kommentar

Interview mit Kardinal Müller

Ein Kommentar

Imad Karim in Polen

4 Kommentare

Berliner Schloss: Leuchtdioden gegen Gottes Wort

Nach anhaltender Kritik will das Berliner Humboldt-Forum das Erscheinungsbild seiner rekonstruierten Schlossfassade an entscheidender Stelle ändern. Ein weithin sichtbares Spruchband um die Kuppel mit christlichem Unterwerfungsanspruch soll künstlerisch abgewandelt werden.

weiter bei Berliner Zeitung

2 Kommentare

Erfolg für Lebensschützer in den USA

Mississippi hat Abtreibungen nach der 15. Woche verboten und damit ein wichtiges US-Grundsatzurteil infrage gestellt. Nun beschäftigt sich der Oberste Gerichtshof mit dem Gesetz. Kann das historische Urteil kippen?

weiter bei Tagesschau

Ein Kommentar

Weihnachtsmanns Coming Out

Von Anabel Schunke
Welches Bild haben Sie im Kopf, wenn Sie sich den Weihnachtsmann vorstellen?
Wenn ich an Santa Claus denke, dann sieht er aus wie Sir Richard Attenborough in «Das Wunder von Manhattan»: Ein alter, dickbäuchiger Mann mit weissem Bart und einer herzlichen Ausstrahlung.

weiter bei Weltwoche

Ein Kommentar

Unterwerfung in Thüringen

Eine evangelische Kirche, die der Entweihung ihrer Gotteshäuser nichts entgegensetzt und Feinde ihres Glaubens nicht als solche erkennt, kann die Kreuze auch selbst abhängen.

weiter bei NZZ

2 Kommentare

Zu Muezzinruf in Köln

2 Kommentare

Christenmord in Nigeria

„Es ist schwer, nigerianischen Christen zu sagen, dass dies kein religiöser Konflikt ist, da sie Fulani-Kämpfer sehen, die ganz in Schwarz gekleidet sind und ‚Allahu Akbar!‘ und ‚Tod den Christen‘ brüllen.“ (Nig. Ordensfrau)

weiter bei Philosophia Perennis

Ein Kommentar

Jetzt wird mit dem falschen Glauben aufgeräumt

Donnerstagmittag an der Nordhäuser Frauenbergkirche: Pfarrer Klemens Müller sieht zufällig aus dem Fenster und beobachtet, wie ein Mann das bewegliche Mobiliar aus der Kirche trägt. Stühle, Gesangsbücher, das Kreuz von der Kirchenwand und andere Altar-Gegenstände hat er schon auf den Vorplatz geschleppt und scheint mit seiner Arbeit noch nicht fertig zu sein …

weiter bei NNZ

2 Kommentare