Archiv für die Kategorie China

Der Krebs des Kommunismus wächst wieder

Immer neue Eingriffe bei Unternehmen, strengere Vorschriften für Immobiliengeschäfte, Fesseln für das kulturelle Leben und weitgehend geschlossene Grenzen – der neue Kurs der KP zeigt vor allem eines: Das Reich der Mitte blickt immer mehr nach innen, und Ideologie kommt neuerdings vor wirtschaftlichem Pragmatismus.

weiter bei NZZ

Ein Kommentar

Made in Germany 2021

2 Kommentare

Deutsche Technik – chinesischer Erfolg

Basierend auf einer deutschen Technologie wird in China an Hochgeschwindigkeitszügen gearbeitet. Erste Prototypen absolvieren Testfahrten.
Chengdu – Von München nach Berlin innerhalb von einer Stunde? Mit dem Flugzeug ist das machbar. Mit dem Auto würde die Reise dagegen jedoch etwa sechs Stunden dauern, mit dem Zug kann es in viereinhalb klappen. Es sei denn, der Zug ist mit 600 Kilometern pro Stunde unterwegs – dann ist man genauso schnell wie auf dem Luftweg.

weiter bei Merkur

2 Kommentare

Wann warnt die Regierung deutsche Reisende?

Wegen der Verfahren gegen Spavor und Kovrig warnen inzwischen mehrere Länder ihre Staatsbürger vor der Gefahr willkürlicher Festnahmen in China. Auch Deutschland sollte das offiziell tun, forderte Gyde Jensen, die Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Menschenrechte.“Uns müssen diese Fälle interessieren, weil es letztlich auch deutsche Staatsbürger treffen könnte. Deswegen ist es notwendig, dass auch die Bundesregierung deutsche Staatsbürger zumindest darauf hinweist, dass die Möglichkeit besteht, in China willkürlich verhaftet zu werden“, sagte die FDP-Politikerin der ARD.

Bericht bei Tagesschau

Ein Kommentar

Unser tägliches Brot

Ein Kommentar

Herr Xi lächelt

Dass China deutsche und europäische Gen-Daten abzapfen will, kann nur erstaunen, wer bisher den Hut tief vor die Augen gezogen hatte. Es ist mehr als bitter, dass es erst eine Pandemie brauchte, damit wir unsere wachsende Abhängigkeit von China zur Kenntnis und als Bedrohung ernst nehmen.

weiter bei BILD

3 Kommentare

Doch Recht gehabt?

Donald Trump sagt jetzt: Es sei gar keine Frage, ob das Coronavirus aus einem chinesischen Labor stammt. Er ist sich ganz sicher, dass diese Theorie zum Ursprung von Covid-19 richtig sei. Es gäbe jetzt „sehr wenig Zweifel“ an der These vom Labor-Unfall.
weiter bei BILD

3 Kommentare

Doch ein Labor-Virus?

Bis heute ist der Ursprung des Coronavirus unbekannt. Als am wahrscheinlichsten gilt bislang die Übertragung vom Tier auf den Menschen. Die These eines Laborunfalls hingegen wird oft als Verschwörungstheorie abgetan. Doch nun hauchen ihr Forscher neues Leben ein.
weiter bei ntv

2 Kommentare

Am Ende der Kräfte

Ein Gastbeitrag von Jonas Franz
Ich bin Arzt, eigentlich robust konstituiert – aber zunehmend fassungslos.
Frei nach Miloš Zeman, dem Präsidenten der Tschechischen Republik, denke ich nur noch dies: “Falls Sie in einem Land leben, in dem Virologen, Pharmakonzerne und PR-Firmen bestimmen, was Medizin ist, jedoch echte Experten sozial vernichtet werden, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.”
weiter bei Reitschuster

Ein Kommentar

Chinas neue Weltgeschichte

Die Pyramiden seien aus Beton gebaut, die europäische Geschichte erst in den letzten 150 Jahren entstanden, das behauptet ein Professor einer etablierten Universität.
Geht es um Geschichte, wird die eigene Region gern mal als etwas wichtiger bewertet, als sie es vielleicht bei einer objektiveren Betrachtung war. Ein Professor der Zhejiang University ging dabei aber nun etwas zu weit: Um seine Heimat China hervorzuheben, nahm er sich europäische und vorderasiatische Geschichte zur Brust – und erklärte sie schlicht zur Fälschung. weiter bei STERN

5 Kommentare

China-Virus: Kein Naturereignis

Die Weltgesundheitsorganisation WHO und andere offizielle Stellen wiegeln die Debatte über den Corona-Ursprung konsequent ab. Dass die Ursache der Pandemie ein Laborunfall des virologischen Instituts in Wuhan sein könnte, wurde immer wieder ausgeschlossen. Da schlägt die am Donnerstag publizierte Studie der Universität Hamburg unter Leitung von Prof. Dr. Roland Wiesendanger ein wie eine Bombe: Man kommt zu dem Ergebnis, „dass sowohl die Zahl als auch die Qualität der Indizien für einen Laborunfall am virologischen Institut der Stadt Wuhan als Ursache der gegenwärtigen Pandemie sprechen.“

weiter bei Tichys Einblick

4 Kommentare

Ist es doch Trumps „China Virus“?

Die chinesische Journalistin Qin Liwen behauptet, die chinesische Regierung wollte die westlichen Länder mit dem Coronavirus in eine schwierige Lage bringen. weiter bei Berliner Zeitung

5 Kommentare

Das chinesische Netzwerk

Ein von der Kommunistischen Partei und dem Ministerium für Staatssicherheit in Peking gesteuertes Netzwerk nimmt in Deutschland im Verborgenen Einfluss. Die chinesische Diaspora, Austauschstudenten und Wirtschaftsverbände spielen dabei genauso eine Rolle wie die chinesischen Geheimdienste. weiter bei NZZ

2 Kommentare

China ist der Covid-Gewinner

Die Volkswirtschaften der Welt erleiden beispiellose Einbrüche ihrer BIP bei gleichzeitig kometenhaftem Anstieg der Staatsschulden. Alle Volkswirtschaften? Nein! Es gibt eine, auf die das nicht zutrifft. Raten Sie mal, welche!? weiter bei Tichys Einblick

 

5 Kommentare

Der Chinakonflikt aus Schweizer Sicht

 

Hinterlasse einen Kommentar