Archiv für die Kategorie Das Merkel

Alter, kommst Du Bundespolizei , Du Opfer!

Mehr Fehler beim Diktat, weniger Sport. Klingt nach faulen Schülern, sind aber die Bewerber unserer Bundespolizei.

Obwohl schon jeder Grundschüler Diktate schreiben muss, scheint es Bewerbern bei der Bundespolizei besondere Probleme zu bereiten – viele scheitern daran.

Die Folge: Jetzt wurden die Anforderungen an die Bewerber gesenkt. Die Fehlertoleranz im Diktat beim Deutschtest für den mittleren Dienst wird angehoben. Weitsprung und Liegestütze werden durch Laufen ersetzt. weiter bei BILD

5 Kommentare

Zickenkrieg

Von Cora Stephan

„Angela vom anderen Stern. Merkel, der Superstar, der alle Starklischees überwand. Die absurde Karriere einer hoffnungslos überschätzten Dilettantin, die aus jedem Handicap einen Glamourfaktor machte. Ihr Spitzenplatz in US-Rankings der Topmagazine wurde zum Abonnement über Jahre. Ihre Rechtsverstöße mehrten ihren Ruhm. Jeder ihrer spektakulären Regelbrüche wurde unter Merkels Deutungsanweisung zum humanitären, ökologischen oder friedensstiftenden Sieg erklärt. Das Talent der Laien-Politikerin führte sie im politischen globalen Business auf den idealen Platz: zur Symbolpolitik.“ Mehr auf der 11Achse …

3 Kommentare

Immer mehr Illegale bleiben

Eigentlich hatte die Bundesregierung angekündigt, abgelehnte Asylbewerber konsequent wieder außer Landes zu bringen. Doch mehr als jeder zweite Rückführungsversuch ist noch in der letzten Phase gescheitert. Das ist insbesondere auf einen Grund zurückzuführen. weiter bei WELT

4 Kommentare

Wald musste Windmühlen weichen

Für den Bau von Windenergieanlagen wurde in den vergangenen zehn Jahren in Deutschland etwa 1.400 Hektar Waldfläche gerodet. Das meldet das Nachrichtenmagazin „Focus“ unter Berufung auf eine Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine FDP-Anfrage. Die Fläche entspricht rund 2.000 Fußballfeldern. weiter bei Presse Augsburg

4 Kommentare

WDR berät Illegale

4 Kommentare

EX-WDR Mitarbeiterin berichtet

11 Kommentare

Somalischer Schläger ruft Polizei

Bislang gehen die Ermittler davon aus, dass der 25-Jährige somalischer Herkunft gegen 14 Uhr auf dem Bahnsteig ohne erkennbaren Grund einen anderen Reisenden angriff. Dieser schlug jedoch zurück – möglicherweise benutzte er dafür sogar eine Flasche. Mit mehreren blutenden Platzwunden im Gesicht, einem ausgeschlagenen Zahn und einer verletzten Zunge wählte der 25-Jährige schließlich selbst den Notruf.

weiter bei Stuttgarter Zeitung

4 Kommentare