Islamischer Messerterror in NRW

Nach der Messerattacke in einer Regionalbahn prüfen die Ermittler einen islamistischen Hintergrund. Das teilte NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) am Freitag mit. Bei dem Täter handele es sich um einen 31-jährigen Mann, der im Irak geboren wurde.

weiter bei Aachener Nachrichten

  1. #1 von Heimchen am Herd am 13/05/2022 - 18:29

    „Täter war als „Prüffall mit islamistischem Hintergrund“ bekannt“

    Schön, und wieso darf dieser Prüffall noch frei herumlaufen? Ich denke mal, weil die Knäste in
    NRW alle voll sind!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: