Neue Schleuserroute: Kanaren

Die Meeresenge von Gibraltar wird seit vergangenem Jahr von Frontex, spanischer Küstenwache und indirekt auch durch das spanische Militär kontrolliert. Migranten suchen darum nach anderen Wegen. Derweil spitzt sich der Streit mit Marokko zu.
weiter bei Tichys Einblick

  1. #1 von Heimchen am Herd am 02/05/2021 - 18:39

    „Von Europa wird Marokko jedoch bezahlt, den Weg der Afrikaner nach Spanien, Frankreich und Deutschland zu verbauen. Das funktioniert nur bedingt. Die eigene Bevölkerung flieht in Scharen und die diplomatischen Konflikte mit Europa wachsen. Seit geraumer Zeit übt Marokko Druck auf Deutschland aus, das sich auf verschiedenen Kanälen kritisch über Korruption, mangelnde Meinungsfreiheit und Unterdrückung in der Westsahara geäußert hatte.“

    Deutschland hat es gerade nötig, sich über Korruption, mangelnde Meinungsfreiheit und Unterdrückung in Marokko aufzuregen! Diese Zustände herrschen in Deutschland doch auch!
    Aber das übersehen unsere scheinheiligen Politiker!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.