US-Hasser: Jetzt gegen Biden

Joe Biden wurde medial zum nächsten US-Präsidenten ausgerufen. Und so unkritisch und unerwähnt viele seiner Ausfälle oder etwaigen Skandale vor der Wahl aus dem Scheinwerferlicht der großen Medien herausgehalten wurden, umso schneller beginnt das Sägen an dem Stuhl des ausgerufenen Wahlsiegers der Democrats.
Daher hat sich nun auch Georg Restle vom WDR-Format „Monitor“ mit ihm beschäftigt. Und da fällt man anscheinend aus allen Wolken. Hoppla, Biden ist ja gar kein Musterlinker, sondern ein erfahrener Establishment-Politiker? Fast scheint es so, als würde auch Restle aus allen Wolken fallen. Fast. weiter bei Tichys Einblick

  1. #1 von Heimchen am Herd am 20/11/2020 - 18:27

    „Für die Presse ist Biden offensichtlich das, als was Trump ihn im Wahlkampf immer wieder dargestellt hat: Ein Präsident, der nach Willen des eigenen Lagers lieber früher als später Platz machen soll für den jungen, linken Flügel in seiner Partei. Und in Deutschland wird aus der „Anti-Trump-Presse“ wird wieder die stinknormale, antiamerikanische Presse – alles so wie früher also.“

    Biden macht doch sowieso nicht mehr lange, dann kommt die linke Kamala Harris!
    Die bekommt bestimmt eine bessere Presse!

  2. #2 von Heimchen am Herd am 20/11/2020 - 18:31

    Biden feiert 78. Geburtstag; Kein neuer Präsident war älter

    Joe Biden feierte heute seinen 78. Geburtstag. Kein Präsident war älter als er zu Beginn einer Präsidentschaft. Die nächstälteste Person zu Beginn einer Präsidentschaft war Donald Trump, der im Alter von 70 Jahren sein Amt antrat.

    https://www.israelnationalnews.com/News/Flash.aspx/523371

    Bin gespannt, wie lange er durchhält!

  3. #3 von CheshireCat am 21/11/2020 - 00:03

    *https://michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/1481-15-november-2020

    Was uns Sleepy Joe stattdessen bescheren wird, dämmert allmählich sogar der ARD:

    Außerdem: Verschärfung der Internetzensur, Kampf gegen Weiß und natürlich Neuwählerakquise:

  4. #4 von CheshireCat am 21/11/2020 - 00:06

    „Und da fällt man anscheinend aus allen Wolken. Hoppla, Biden ist ja gar kein Musterlinker, sondern ein erfahrener Establishment-Politiker?“

  5. #5 von CheshireCat am 21/11/2020 - 00:14

    Gestern 20.11.2020 wurde der Untote Biden 78.


    Agent Joe bekommt Verdienstmedaille in Moskau
    Biden trifft sich mit Gromyko, dem sowjetischen Außenminister unter Breschnew.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.