AfD: Gerichtserfolg gegen Gendergaga

Der Thüringer Verfassungsgerichtshof hat das Landesgesetz zur paritätischen Besetzung von Männern und Frauen auf den Wahllisten der Parteien für nichtig erklärt. Das Gericht in Weimar gab damit einer Klage der AfD statt. weiter bei WELT

  1. #1 von Sonja am 15/07/2020 - 18:57

    Claudia Roth, Renate Künast, KGE,Ulla Jelpke und Saskia Esken zeigen, wohin das führt. Direkt in die Quotzen-Diktatur, und Deutschland auf kürzestem Weg in den Abgrund.

    Die denkbar negativste Negativauslese aus der Negativliste.

    Julia Klöckner und Flinten-Uschi wollen wir natürlich nicht vergessen.

  2. #2 von Antipode am 15/07/2020 - 20:00

    Die höchsten Ämter sollten mit den besten Kandidaten besetzt werden, egal ob männlich oder weiblich.
    Darüber hinaus kann man nicht 50% der Mandate an Frauen verschenken, wenn die Partei zu 75% aus Männern besteht. Nach dem Motto: Eure Mitgliedsbeiträge und eure Arbeitskraft beim Plakatekleben nehmen wir gerne in Anspruch, ansonsten seid ihr entbehrlich und müsst euch gemäß dem oktroyierten Zeitgeist hinten anstellen.
    Echt undankbar, aber deren Sache!

  3. #3 von Heimchen am Herd am 15/07/2020 - 21:25

    „Über ein ausgewogenes Verhältnis der Geschlechter in der Politik braucht es eine deutschlandweite Debatte – diese muss weitergehen.“

    Um Gottes Willen, mir reichen schon die blöden Weiber die jetzt im Bundestag sind! Ich bin der
    Meinung, dass Frauen nichts in der Politik zu suchen haben! Abschreckendes Beispiel ist Merkel
    und ihre Busenfreundinnen! Sie haben unser Land in den Abgrund gestürzt, reicht das denn nicht?

  4. #4 von CheshireCat am 15/07/2020 - 23:15

    *https://michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/1397-7-juli-2020

    Da knapp 27 Prozent der CDU-Mitglieder Frauen sind, müssen logischerweise 50 Prozent der Ämter und Mandate an Frauen vergeben werden, fordert die Parteichefin. Schwacher Widerspruch kommt überwiegend aus den ewiggestrigen 73 Prozent.

    *https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/1400-12-juli-2020


    So gewieft werden sie innerhalb der CDU den klimaschädlichen Wettbewerb halbieren!
    (Nur dreieinhalb Rechtschreibfehler in vier Zeilen ist seit der Absenkung der Einstellungskriterien übrigens guter Polizeidurchschnitt.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.