George Clooney verlässt Europa – Terrorangst infolge der Flüchtlingspolitik, die er so lobt!

Wenn es zu heiß wird, hauen sie ab… Der Hollywoodschönling kann es sich leisten. Clooneys Familie packt ihre Koffer und kehrt ihrem Anwesen im terrorgebeutelten England den Rücken zu.

Hollywoods liberales Aushängeschild George Clooney hat die Nase voll und will sich von seinem 20 Millionen Pfund teuren Anwesen im englischen Sonning on Thames, Berkshire, zurückziehen – „für die Sicherheit seiner Familie nach der neuesten Terrorwelle“, berichten das Szenemagazin Life&Style und die Daily Mail. (1) Mehr im Compact-Magazin …

  1. #1 von Heimchen am Herd am 15/07/2017 - 11:29

    Ich lass mal Paul Joseph Watson zu Wort kommen!

    George Clooney is a Complete Idiot

    Herrlich…

  2. #2 von Cheshire Cat am 15/07/2017 - 15:14

    Ins Trump-Land zurückzufahren ist EIN GEMEINER VERRAT AN BUNTER SACHE,.
    Anständige Buntmenschen wandern aus dem Trump-Land aus.

    https://www.morgenpost.de/politik/us-wahl/article208633983/Diese-Hollywood-Stars-wollen-auswandern-wenn-Trump-siegt.html
    Nach Trump-Erfolg: Diese US-Promis wollen auswandern
    Sind die USA bald um einige Promis ärmer? Einige Stars haben angekündigt, die USA zu verlassen, wenn Donald Trump neuer Präsident wird.

  3. #3 von Cheshire Cat am 15/07/2017 - 16:23


    Merkel: Lieber George, willst du nicht in Bürlün wohnen? Wir sind sehr bunt, du wirst dich hier sehr wohl fühlen.
    Clooney: Nee, Danke. Sooooo blöd bin ich doch nicht.

  4. #4 von Heimchen am Herd am 15/07/2017 - 16:59

    Trump müsste diesem Spinner und Islamfreund die Einreise verwehren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s