„Ich empfehle es euch nicht“

Helmut Schmidt am 06.12.2009 bei der NZZ

  1. #1 von Antipode am 17/09/2019 - 08:16

    Das waren noch Zeiten, als man solche Worte nicht Populismus nannte, sondern gesunden Menschenverstand.

  2. #2 von Heimchen am Herd am 17/09/2019 - 09:03

    „Ich empfehle es euch nicht“

    Und sie haben es trotzdem alle gemacht!

    Man sollte immer auf alte weise Menschen hören!

  3. #3 von Heinz Schultze am 17/09/2019 - 16:10

    Satire an:
    Aha, überführt: Auch wegen dieses Interviews hat man den Helmut Schmidt als Nazi überführt, BW-Kasernen durchsucht und alle Fotos von ihm entsorgt. Die beteiligten BW-Soldaten und Führungskräfte unehrenhaft entlassen und über Helmut Schmidt einen Bann verhängt. Fotos von ihm dürfen seitdem nicht mehr in Kasernen gebracht werden, er war schließlich ein gemeingefährlicher Nazi.
    Wurde in dem Zusammenhang nicht auch eine BW-Kaserne oder -Akademie umbenannt?
    Satire aus

    https://www.stern.de/politik/deutschland/bundeswehr-entfernt-foto-von-helmut-schmidt-in-wehrmachtsuniform-7450238.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.