Ösis Superwahljahr startet super

Bei zwei Landtagswahlen in Österreich hat die rechte FPÖ am Sonntag laut Hochrechnungen teils spektakuläre Gewinne eingefahren. In der Steiermark kann sie ihren Stimmenanteil fast verdreifachen und liegt mit rund 28 Prozent praktisch gleichauf mit sozialdemokratischer SPÖ und konservativer ÖVP. Auch im Burgenland legte die FPÖ deutlich zu. Bericht in der Neue Zürcher Zeitung

  1. #1 von Heimchen am Herd am 31/05/2015 - 20:22

    Herzlichen Glückwunsch an die FPÖ!

    „Speziell in der Steiermark hatte die FPÖ mit Slogans wie «Fremd im eigenen Land» und «Neue Wohnungen statt neue Moscheen» um Stimmen geworben. “

    DAS sind genau die Themen, die den Menschen auf den Nägeln brennen!

    Liebe AfD….so gewinnt man Stimmen! 😉

  2. #2 von Heimchen am Herd am 31/05/2015 - 20:37

    FPÖ-TV-Magazin 01.01.2015 – Superwahljahr 2015

    Es ist super geworden für die FPÖ!

  3. #3 von Heimchen am Herd am 31/05/2015 - 20:39

    HC Strache: Europas Bedrohung durch die Islamisierung

  4. #4 von Heimchen am Herd am 31/05/2015 - 20:46

    Und bei uns fordert die SPD mehr Islamisierung. Es ist zum Mäusemelken! 👿

  5. #5 von Heimchen am Herd am 31/05/2015 - 21:55

    FPÖ schafft Wahlerfolg mit Anti-Ausländer-Parolen „Fremd im eigenen Land“ und „Neue Wohnungen statt neue Moscheen“: Bei den Landtagswahlen in Österreich hat die FPÖ auf ausländerfeindliche Parolen gesetzt – und kräftig an Stimmen zugelegt.

    http://www.welt.de/politik/ausland/article141722920/FPOe-schafft-Wahlerfolg-mit-Anti-Auslaender-Parolen.html

    Aja….die „Welt“ muss natürlich wieder hetzen!

  6. #6 von WahrerSozialDemokrat am 31/05/2015 - 22:09

    Noch haben die Verräter dort die Mehrheit!

  1. Neue Wege in Österreich | quotenqueen
%d Bloggern gefällt das: