Netanyahu empfängt Steinmeier

Netayahu spricht Englisch. Steinmeier Deutsch. Ein peinlicher Gartenzwerg auf Reisen.

  1. #1 von Heimchen am Herd am 01/06/2015 - 10:45

    Beim Besuch von Walter Steinmeier sagte Netanyahu, die Palästinenser sollten ihre Delegitimierungsbemühungen einstellen und ohne Vorbedingungen an den Verhandlungstisch zurückkehren. Der einzige gangbare Weg sind direkte Gespräche. Er glaube, dass die Lösung in zwei Staaten für zwei Völker besteht.

    http://haolam.de/artikel_21182.html

  2. #2 von Heimchen am Herd am 01/06/2015 - 11:00

    „Netayahu spricht Englisch. Steinmeier Deutsch. Ein peinlicher Gartenzwerg auf Reisen.“

    Er ist nicht nur peinlich, er ist auch sehr unhöflich!

    Man beachte, wie er ständig den Blickkontakt mit Netanyahu ausweicht. So benimmt man
    sich nicht, das lernt man schon als Kind! Steinmeier kann seine Antipathie gegenüber
    Netanyahu nicht verbergen, er ist eben kein Diplomat, sondern ein ungehobelter Kerl!

  3. #3 von Heimchen am Herd am 01/06/2015 - 11:06

    OT

    Zehntausende bei Israel-Parade in New York

    In New York hat heute wieder die traditionelle jährliche Israel-Parade stattgefunden. Mehrere zehntausend aktive Teilnehmer zogen durch Manhatten – bejubelt von hunderttausenden Zuschauern und Gästen am Wegesrand der Parade. Vertreter aller gesellschaftlichen Gruppen und Parteien sowie Vertreter der Stadt New York nahmen an der Solidaritätsbekundung für den jüdischen Staat teil.

    Arutz Sheva TV @ Celebrate Israel 2015

  4. #4 von mike hammer am 01/06/2015 - 13:39

    F.W.Steinmeier

    ist gar kein Politiker.

    als student der rechtswissenschaften,
    war er schon finanzberater bei den
    jusos und war mitherausgeber einer
    vom verfassungsschutz beobachteten
    studentenzeitschrift.

    steini schaffte es immer pöstchen
    zu bekleiden zu denen man nur
    ernannt werden kann
    hat sich nie demokratischen
    wahlen stellen müssen bis ihn
    der Gas Gerd zu seinem Bürochef
    als NRW ministerpresident
    ernannte, ihm darauf
    zu einem sicheren Listenplatz
    bei der SPD verhalf und zum minister kührte.

    das nennt man APARTSCHIK,
    ein antidemokrat der im dunstkreis
    der macht nie die wahl riskiert
    und auf die bugwelle der
    klüngelei zur macht
    gelangt.

    selbstverständlich ist er blass
    neben einem vollblutpolitiker
    wie nathanjahu.

  5. #5 von Mitnasenblutenhaientgegenschwimmer am 01/06/2015 - 19:30

    Gerade in den heute ZDF Nachrichten.

    Schon die Ansage der Gerster (energisches Gesicht mit gestelztem Betroffenheitsausdruck:

    Steinmeier in Gaza….eine Reportage.

    Steinmeier : Die Blockade muß aufhören sonst droht der nächste Konflikt. Betroffenheitsgesicht mit gleichzeitigen energischen Kopfbewegungen in Richtung Kameras der verschiedenen Sender.

    Im Hintergrund (du erkennst sie alle diese verkommenen Drecksäcke und Lügner, Hamas Mehrtürer mit schicken Cucci Brillen) .

    Bilder von zerstörten Häusern (soll den Zuschauern suggerieren-die bösen Juden ) .

    Eine einzige Aussage von einer Muslima aus Gaza Stadt; Die Hamas tut nichts, sie läßt uns im
    Stich. (Kameraschwenk schnell weg)

    Ansonsten, Israel blockiert, Israel tut dies und Israel tut das. Nur nichts gutes.

    Kein Wort über die radikal islamische Mörderbande der Hamas, die diese Kriege immer wieder durch ihren Terror beginnen.

    Kein Wort über den Terror der radikalen islamischen Mörderbanden in Gaza selbst.

    Fazit ; In die Tonne mit den deutschen News…Anhang von mir….Übler Kotz Smily

  6. #6 von Gutartiges Geschwulst am 01/06/2015 - 19:54

    Immerhin wurde Steinmeier bereits von Salvatore Adamo besungen:

%d Bloggern gefällt das: