Syrischer Brandstifter gefasst

Ingolstadt – Zwei Erwachsene und zwei Kinder sind bei einem Brand in einer Ingolstädter Asylbewerber-Unterkunft verletzt worden. Der Schuldige wurde nun gefasst. Das Feuer war am Donnerstagmorgen gegen 5.50 Uhr ausgebrochen. Die Verletzten sind mit Rauchvergiftungen in Kliniken eingeliefert worden. Fast 120 Asylbewerber sind in der Einrichtung untergebracht. Nach Angaben der Polizei wurde der mutmaßliche Täter nun gefasst. Es soll sich nach dem Bericht um einen 22 Jahre alten Syrer handeln, der in der Nacht ausgerastet sein soll. Erst habe er einen Porsche zertrümmert und dann einen Besucher in der Unterkunft mit einem Messer bedroht. Er flüchtete, konnte aber geschnappt werden. Laut Kripo befindet er sich gerade in einer Klinik. Bericht im Merkur

Ob ein deutscher Brandstifter mit rechtem Hintergrund auch in einer Klinik untergebracht würde?

  1. #1 von Ralf Uhlemann am 24/11/2015 - 10:12

    OT aber krass

    eine Meldung von achgut über Judenhetze auf einer offiziellen Ditib Seite:

    https://bgakasselblog.wordpress.com/2015/11/22/ditib-melsungen-die-lehre-ueber-den-juden/

  2. #2 von Harald am 24/11/2015 - 10:17

    „Überall brennen Flüchtlingsunterkünfte“

    Das ist wahr.

  3. #3 von Harald am 24/11/2015 - 10:43

    „Das ist wahr.“
    …falls man „überall“ als „politische Äußerung“ durchgehen lässt.

    „Überall brennen Flüchtlingsunterkünfte“
    ist eine linksrotgrüne Redewendung,
    die die Verursacher verschweigt.

    Gerne gebraucht,
    gerne übernommen,
    nicht hinterfragt in Talk-Runden.

    Andererseits:

    Muss man nicht Verständnis haben für Leute,
    denen es in ihrer Unterkunft nicht gefällt,
    die beispielsweise ein Haus haben wollen?
    Muss man nicht Verständnis haben für „Traumatisierte“?
    Muss man nicht Verständnis haben für „Flüchtlinge“,
    die ihre Heimatkultur leben?

  4. #4 von Ein Widerlicher aus Sachsen am 24/11/2015 - 10:45

    Wer wird denn Böses denken? Schließlich werden nur die Besten hierher geschickt. Der Bodensatz der Gesellschaft bleibt zu Hause.

  5. #5 von Heimchen am Herd am 24/11/2015 - 11:13

    „Laut Kripo befindet er sich gerade in einer Klinik. Bericht im Merkur“

    Wieso ist dieser Typ noch in Deutschland??

    RAUS mit ihm!!!

%d Bloggern gefällt das: