Archiv für die Kategorie Kirche

Wahlempfehlung von der Kanzel

Man kannte das zuletzt von Dorfpfarrern in den 60er Jahren, die den Wählern die damalige CDU als Gottes Wählerwillen verkauften. Zwei stadtbekannte Kölner Pfarrer mit kommunistischen Neigungen greifen die alte Tradition jetzt auf. Es geht um die Stichwahl um den OB-Posten. „Unsere Zufunft ist rot-rot-grün“, heißt es jetzt von der Kanzel. Bericht bei BILD

4 Kommentare

Gott schuf die Tunte nach seinem Ebenbild

War das erste von Gott geschaffene Lebewesen vielleicht sogar androgyn, hat also weibliche und männliche Merkmale in sich vereinigt? Forschende diskutieren diese Frage, die sich Gläubige über die Jahrhunderte nicht gestellt haben, mit großer Intensität. Dabei tauchen nahezu alle denkbaren Formen auf.

Neues aus der Reich der Wissenschaft beim Propagandasender Deutschlandfunk

5 Kommentare

Der Dank des Afrikaners

Ein 39 Jahre alter ehrenamtlicher Kirchenmitarbeiter aus Ruanda hat in der Nacht zu Sonntag im Polizeiverhör gestanden, den Brand in der Kathedrale von Nantes gelegt zu haben. Er wurde in Untersuchungshaft genommen, ihm droht eine Haftstrafe von bis zu zehn Jahren und eine Geldstrafe bis zu 150.000 Euro. Sein Anwalt Quentin Chabert sagte der Zeitung Presse-Océan, sein Mandant bedaure „bitterlich“ seine Tat. weiter bei FAZ

4 Kommentare

Bewahren die Orthodoxen den christlichen Glauben?

 

4 Kommentare

Nantes: Frankreichs Kirchen als Zielscheibe

Von Manfred Haferburg

Täglich werden in Frankreich drei Gotteshäuser Opfer von Vandalismus. Es gibt verdächtig viele Kirchenbrände. Von der katholischen Kirche selbst wurden die Vorfälle lange Zeit lieber nicht an die große Glocke gehängt. Auch Politik und Medien gaben sich eher wortkarg. Das Ausmaß der Abscheulichkeiten wird erst deutlich, wenn man weiß, dass die Kirchenschänder in einer Kirche unter anderem aus Kot ein Kreuz an die Wand malten und dort geweihte Hostien, den Leib des Herrn, hineindrückten. Mehr auf der Achse …

2 Kommentare

In Frankreich brennt die nächste Kathedrale

In der Kathedrale von Nantes war am Samstagmorgen ein Feuer ausgebrochen – jetzt besteht der Verdacht auf Brandstiftung!
Grund: Die Art, wie das Feuer sich ausgebreitet hatte. Staatsanwalt Pierre Sennès sagte im französischen Fernsehen, dass es drei Brandherde in der Kirche gab: An der großen Orgel, dann auf der rechten Seite und auf der linken Seite des Kirchenschiffs.
„Das ist es kein Zufall, es ist sogar eine Unterschrift“, sagte er. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei ermittelt nun. weiter bei BILD

3 Kommentare

Kirchen der Beliebigkeit in Auflösung

Die Austrittszahlen beider großer Kirchen zeigen: Eine Kirche der Beliebigkeit, der Belanglosigkeit und Bedeutungslosigkeit braucht keiner. Die Kirchenleitungen haben sich von den großen Themen biblischer Ethik verabschiedet. Die Mitglieder verabschieden sich nun von ihnen. weiter bei Tichys Einblick

5 Kommentare

Nachgedanken zu Pfingsten

Kirche ohne Heiligen Geist ist nicht mehr ganz bei Trost. Denn der Geist, der Pfingsten über die Menschen kam, ist der Trost schlechthin. Kein Wunder, dass es so trostlos aussieht in Politik, Kirche und Gesellschaft. weiter bei Tichys Einblick

Ein Kommentar

Bischöfe sind jetzt auch „Verschwörungstheoretiker“

Das stellt die Tagesschau fest, wobei ein Verschwörungstheoretiker ist, wer die täglich wechselnden und sich widersprechenden Verlautbarungen der Regierung und ihrer Framingpresse nicht widerspruchslos folgt:

Mehrere katholische Bischöfe kritisieren die Corona-Maßnahmen und greifen dabei auf weitverbreitete Verschwörungstheorien zurück. Sie sehen den „Auftakt einer Weltregierung“. Ihr Schreiben stößt auf deutliche Kritik.

weiter bei Tagesschau, der unantastbaren Quelle für Wahrheit.

Ein Kommentar

Gemeinde steht zu ihrem Pastor

Der Vorstand der St.-Martini-Kirchengemeinde hat sich mit einer Stellungnahme zu den Vorgängen gegen ihren Pastor Olaf Latzel zu Wort gemeldet. Man sehe sich in der Pflicht, „den Angriffen, Gewaltakten, Aggressionen und Verleumdungen, die sich gegen Latzel und gegen die Gemeinde selbst richteten“ entgegenzutreten.

Wie berichtet ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Volksverhetzung gegen Pastor Latzel. Unter anderem soll er Homosexuelle als Verbrecher bezeichnet haben. Er selbst hat diesen Vorwurf in einer Erklärung zurückgewiesen. weiter bei Weser Kurier

2 Kommentare

Mordaufruf von der Kanzel

An Ostern veröffentlichte Pfarrer Martin Dürr (61) auf seinem Facebook-Profil einen fragwürdigen Beitrag. Es ist bereits der 22. sogenannte Nachtgedanke, den er mit der Öffentlichkeit teilte – dieser Beitrag hatte es aber in sich. weiter bei BLICK

2 Kommentare

Ein krimineller Pfarrer

Ein Tonndorfer Pastor (43) muss sich ab Dienstag wegen insgesamt 14 Straftaten vor der Großen Strafkammer verantworten. Unter anderem wirft die Staatsanwaltschaft dem Geistlichen vor, Teil einer Schleuserbande gewesen zu sein, die ghanaische Staatsbürger nach Hamburg geschmuggelt hat. weiter bei MOPO

3 Kommentare

EKD versagt in der Krise

Das laute Schweigen der Kirchenleitung indes besitzt einen einfachen Grund, denn wie sollte derjenige vom Glauben sprechen, der ihn durch Ideologie ersetzt hat, wie sollte derjenige christlich reden und handeln, der das Christentum mit einem zeitgeistigen Wohlfühlprotestantismus vertauschte? weiter bei Tichys Einblick

3 Kommentare

Weltberühmte Semana Santa findet nicht statt

Das war die Planung in Sevilla – vor Corona:

Ein Kommentar

Kommunistische Christenverfolgung in der DDR 2.0

„Unbekannte haben mein Auto an allen Seiten zerkratzt.“ Der Schaukasten und die Kirchentür der St.-Martini-Gemeinde, in der er arbeitet, wurden mit linken Symbolen und Hassparolen beschmiert. Anfang März störten 50 Demonstranten einen Gottesdienst. Sie verteilten vor der Kirche gefälschte Formulare für einen sofortigen Kirchenaustritt. Latzel: „Viele Gemeindemitglieder hatten Angst, fühlten sich bedroht.“

Bericht bei Idea

Ein Kommentar