Archiv für die Kategorie Kirche

Kirche gegen Rechts™

AfD im Zwist mit den Kirchem

Berlin Die AfD sieht sich als Stimme des Volkes, stößt mit ihrer Programmatik und den Einlassungen ihrer Rechtsaußen aber bei den Kirchen auf breite Ablehnung. Macht da eine Christen-Front mobil?

Die AfD hat sich in Deutschland als feste politische Größe etabliert, sitzt inzwischen nicht nur im Bundestag, sondern auch in jedem Landesparlament. Doch parallel zum wachsenden Erfolg wenden sich ranghohe Kirchenvertreter zurzeit auffällig wortreich von der Partei ab. Mehr in den Aachener Nachrichten …

4 Kommentare

Und der Jesuit von Rom schweigt weiter

Der Freispruch einer Christin, die wegen Blasphemie acht Jahre in der Todeszelle verbringen musste, hat in ganz Pakistan zu Protesten geführt, die das Land lahmlegen. Aus Angst vor Ausschreitungen blieben landesweit Schulen geschlossen und Straßen menschenleer. Radikalislamische Gruppen kündigten an, die Proteste fortzuführen. weiter bei ORF

Wie immer hat die islamische Gewalt Erfolg. Die gerade freigesprochene Christin bleibt in Haft, da eine Revision des Urteils zugelassen wurde. Der Staat fürchtet, die Christin könne sonst in Freiheit das Land verlassen und nicht mehr für ihre immer noch mögliche und von den Moslems geforderte Hinrichtung zu Verfügung stehen. Das berichtet CBS News

7 Kommentare

Besessen von Judenhass?

Gefunden bei FB

Pfarrer Mörtter plant das nächste israelfeindliche Event am 21. Oktober in seiner Lutherkirche.
Diesmal wende auch ich mich in einer Mail an den Superintendent der evangelischen Kirche, Herrn Domning:

„Sehr geehrter Herr Domning,
das erste Mal in meinem Leben wurde ich am Samstag auf dem Kölner Chlodwigplatz attackiert, weil ich eine Israelflagge trug.
Die Dame gehörte zur Organisation der Nakba Ausstellung aus dem Kreis des Pfarrer Mörtter.

Pfarrer Mörtter ist offenkundig besessen. Wieder soll seine Lutherkirche zum Zwecke der Israeldämonisierung missbraucht werden, seine Schäfchen gegen Juden aufgehetzt werden…diesmal am 21. Oktober. Den Rest des Beitrags lesen »

9 Kommentare

Hamburg: Kirche wird Moschee

Etwas Umbau war aber doch nötig. Man brauchte noch einen Verschlag, in dem man die unreinen Weiber unterbringen konnte, damit sie die Gebete nicht ungültig machen.

Bericht bei RT

2 Kommentare

Böse AfD: Zeigt einfach Gesicht für das Leben

Der Flyer zeigt ein Baby, die Kulleraugen direkt in die Kamera gerichtet. Herzallerliebst, doch unter einem Barcode auf der Stirn des Babys steht in schwarzen Druckbuchstaben „qualitätsgeprüft“. Mit diesem Plakat wirbt der Bundesverband Lebensrecht für den diesjährigen „Marsch für das Leben“ am Samstag in Berlin. Motto: „Selektion und Abtreibung beenden, Ja zu jedem Kind“. Die jährliche Demonstration verzeichnet einen immer größeren Zulauf. Inzwischen hat auch die AfD den Marsch für sich entdeckt. Kritiker sehen die Bewegung schon als rechtspopulistisch unterwandert. Mehr in der Berliner Zeitung …

9 Kommentare

Heinrich, mir graut vor Dir !

Von Vera Lengsfeld

Was Bedford-Strohm predigt, ist politisch-korrektes Kauderwelsch, das mit dem Christentum nicht mehr viel zu tun hat. Denn christlich ist nicht eine idealistisch-schwärmerische Weltsicht des Gutmeinen und Gutdenken über die anderen. Es ist auch nicht christlich, dem anderen unbedingt zu vertrauen und Gutes von ihm zu erwarten. Christi Gebot der Feindesliebe (Mt 5,44) bedeutet nicht, dass man sich dem eigenen Verderben arglos aussetzen soll!/ mehr auf der Achse …

5 Kommentare

Wir sind alle kleine Sünderlein

Jesus liebt die Sünder, aber er hasst die Sünde – man muss mit Rechten reden, gerade als Christ soll man 
Menschen zeigen, dass man um sie kämpft und dass es einen Weg zurück gibt. Ängste und Sorgen kann ich ernst nehmen, aber ich muss es auch beim Namen nennen, wenn es fremdenfeindlich oder verschwörungs­theoretisch wird.

Diesen und andere fromme Gedanken über die notwendige Säuberung deutscher Kirchen von Rechten und dem, was Liana Bednarz zu Rechten erklärt, findet man hier

9 Kommentare