Archiv für die Kategorie Corona

Wirtschaft: Der Test gibt uns den Rest

Von Julian Marius Plutz

Gestern wurde vom Kabinett die Testpflicht am Arbeitsplatz beschlossen. Kein großes Ding? Nein, nur ein weiterer prohibitiver Sargnagel einer Großbürokratie, die noch das gesündeste Unternehmen in die Verzweiflung und andere in die Pleite treibt. Ich habe die Hoffnung realitätsnaher Politik längst aufgegeben. Von einem Arbeitsminister, der nichts anderes kennt als Parteiarbeit, ist das nicht zu erwarten. Diese Regierung ist in Sphären unterwegs, die mit der Realität nichts zu tun haben. Mehr auf der Achse …

Ein Kommentar

Kein Lockdown für Rechtgläubige

gefunden bei Anabel Schunke

Ein Kommentar

Das große Sterben

In der Gastronomie steht einer Umfrage des Branchenverbands Dehoga zufolge jeder vierte Betrieb vor dem Aus.
Viele Hoteliers und Gastronomen seien „nervlich und finanziell am Ende“, sagte der Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga), Guido Zöllick, der Online-Ausgabe des „Münchner Merkurs“. Demnach bangen 75 Prozent der befragten Unternehmer um ihre Existenz und etwa 25 Prozent zögen „ganz konkret“ eine Betriebsaufgabe in Betracht.
weiter bei FOCUS

Ein Kommentar

LIVE: Protest gegen das neue Infektionsschutzgesetz

3 Kommentare

Inzidenz 1000

Von Thilo Schneider

Nanu? Wurde ein Schwerverbrecher gesucht? Hatten sie einen Spion geschnappt? Befand sich hier, in Hintermondfeld, eine gemeine und geheime Basis für atomare, biologische oder chemische Kriegsführung? Aus dem Augenwinkel bemerkte ich, wie drei weitere Soldaten aus dem Transportpanzer irgendwelche obskuren Geräte wuchteten, dahinter näherte sich ein Bundeswehr-LKW mit einem Rotkreuz-Aufkleber. „Was ist los?“, wollte ich wissen. „Sind Sie gesund?“, fragte der Soldat. Mehr auf der Achse …

2 Kommentare

Entmündigung als Therapie

Beobachtungen aus einem Land, in dem der schiere Irrsinn regiert. Man denkt an Dürrenmatts Drama „Die Physiker“, in dem die wahre Irre die Leiterin des Irrenhauses ist.

weiter bei Tichys Einblick

Ein Kommentar

LIVE: Wien: Demo gegen Lockdown

Hinterlasse einen Kommentar

Testen, testen, testen! Mein täglich Näschen Covid

Von Thilo Schneider

An diesem einen verhängnisvollen Vormittag stand ich mit Papierschweineschnäuzchen ganz brav mit halbem Tachoabstand in der Schlange vor der Kasse des Discounters, den Einkaufswagen voll mit Leckereien, für die mich jeder Grün-Wähler standrechtlich erschossen hätte. Und wie ich so da herumstand, fiel mein Blick auf ein buntes Päckchen aus Hang-Zu: Corona-Schnelltest, fünf Stück für geschenkte 25 Euro. Früher, in den alten Zeiten, hätte ich mir vielleicht noch einen Schokoriegel (oder zwei) in den Wagen gepackt, aber man muss ja mit der Zeit gehen und wer weiß, wann ich mal schnell einen Schnelltest brauchen würde? Also ab in den Wagen damit. Mehr auf der Achse …

2 Kommentare

Corona – die Geschichte

Hinterlasse einen Kommentar

Hauptsächlich Migranten betroffen

FOCUS Online hat ein Dokument mit einem alarmierenden Corona-Befund aus einem Kölner Großkrankenhaus erhalten: Die Auswertung bestätigt erstmals: Die Infektionswelle trifft besonders Menschen mit Migrationshintergrund. Die Gründe dafür sind vielfältig, doch auch Zusammenkünfte von Clan-Familien könnten eine Rolle spielen. Just heute findet eine solche unter großem Polizeiaufgebot in NRW statt.
weiter bei FOCUS

4 Kommentare

Zahlen zum Tage: Wir testen uns zu Tode, wir fürchten uns zu Tode

Von Michael W. Alberts

Es gibt keine dritte Welle. Punkt. Die steigenden „Fallzahlen“, mit denen die ewige Kanzlerin uns erneut einsperren will, sind eine statistische Irreführung. Die Pandemie dümpelt schlimmstenfalls auf sehr erträglichem Niveau vor sich hin, trotz angeblich so gefährlichen neuen Varianten. Es wird Frühsommer, das Zwangsregiment muss endlich aufhören. Fangen wir wieder zu leben an, in Freiheit, mit Grundrechten, in eigener Verantwortung. Mehr auf der Achse …

4 Kommentare

15.000 Menschen nach Hause schicken?

Von Peter Grimm

Wenn man liest, hört und sieht, mit welch grimmigem Eifer manche Vertreter des Corona-Regierungskurses noch mehr Verbote und ein noch härteres Vorgehen gegen Protestkundgebungen der Kritiker der Ausnahmezustands-Politik mit Grundrechtsentzug fordern, dann ist man über jeden vernünftigen Amtsträger froh, der noch zu wissen scheint, was Verhältnismäßigkeit ist. Mehr auf der Achse …

2 Kommentare

Kohl verklagt Spahn

Ware bestellt – aber nicht bezahlt? Walter Kohl verklagt Gesundheitsminister Jens Spahn auf fast 5,5 Millionen Euro. Das berichtet die »Bild«-Zeitung unter Berufung auf den Sohn des ehemaligen Bundeskanzlers.  weiter bei SPIEGEL

2 Kommentare

Ein Jahr Covid-19: Ein Arzt wagt eine Bestandsaufnahme

Von Dr. med. Manfred Horst

Seit einem Jahr befindet sich die Welt im Ausnahmezustand. Um dessen Berechtigung und Zielsetzung führen wir alle heftige Diskussionen. Im Folgenden habe ich die meines Erachtens wichtigsten Fakten zur medizinisch-epidemiologischen Situation zusammengestellt und analysiert. Die Fakten sind unbestritten und unbestreitbar. Die Analysen stehen zur Diskussion. Mehr auf der Achse …

2 Kommentare

Problemfälle mit Kommunikationsblockade

Ein Kommentar