Sorge um Amerikas Demokratie

Gefahren für die Demokratie? Davon gibt es auch in den USA genug, sagt Stanford-Professor Russell Berman. Die Erfolge republikanischer Kandidaten gehören für ihn freilich nicht dazu, wohl aber immer neu aufkommende Forderungen nach Zensur, Cancel Culture, zuletzt die Lahmlegung der Parlamente durch Polarisierung. Die europäische Wirtschaft warnt der Germanist vor dem neuen Protektionismus der US-Demokraten. Der sei stärker als alles, was Trump je angedroht hatte.

weiter bei Tichys Einblick

  1. #1 von Heimchen am Herd am 07/12/2022 - 18:16

    „Sorge um Amerikas Demokratie“

    Wir sollten uns lieber um Deutschlands Demokratie sorgen! Bei uns sieht es nicht
    besser aus als in Amerika, eher schlechter! Die Grünen und Linken sind die Totengräber der Demokratie!

%d Bloggern gefällt das: