Japan grüßt Deutschland

  1. #1 von Paul Schulz am 02/12/2022 - 13:34

    Gott sei Dank sitzt diese Schwulentruppe jetzt wieder im Flieger. Die waren sooo peinlich. Man kann sich für diese Typen nur noch schämen. Und ich habe früher wirklich gern Fußball geschaut. Heute mache ich den Kurzckeck auf Neger, Kanacken und Haltung und dann entscheide ich ob ich mir ein Spiel ansehe. Deutschland, Frankreich oder England sind aber absolutes „No Go“. Und genau aus diesem Grund habe ich auch Sky Bundesliga gekündigt. Fußball schaue ich heute so gut wie nicht mehr. Es ekelt mich schon regelrecht an. Wenn in Nachrichten vom Sport von der deutschen Nationalmannschaft gesprochen wird, sieht man auf dem Hintergrundbild immer einen Neger oder einen Türken im deutschen Dress. Da dreht sich mir der Magen um. Ich habe nichts gegen Neger oder Türken, solange sie für ihr Heimatland spielen. Deutschland ist aber nicht das Heimatland von Negern und Türken. Die gehören einfach nicht hier her und schon gar nicht in die deutsche Fußball Nationalmannschaft. Wieviel Neger spielen in der japanischen Nationalmannschaft?

  2. #2 von Heimchen am Herd am 02/12/2022 - 17:42

    „Japan grüßt Deutschland“

    Über Japan lacht die Sonne, über Deutschland lacht die ganze Welt!

  3. #3 von Zalman Yanowsky am 02/12/2022 - 20:23

    Damit das einmal klar ausgesprochen wird: Japaner sind hochwertige Ausländer. Das gibt es also auch.

%d Bloggern gefällt das: