Deutsches Kraftwerk angegriffen

In Brandenburg legen 40 Menschen einen Teil des drittgrössten deutschen Kraftwerks lahm, und fast keinen interessiert es. Das liegt auch an einer verniedlichenden Sprache, die aus Extremisten, die für die vermeintlich gute Sache kämpfen, Aktivisten macht.

weiter bei NZZ

  1. #1 von Zalman Yanowsky am 23/09/2022 - 16:31

    Wenn in der Schaltzentrale keine Weicheier gesessen hätten, wären die Förderbänder weitergelaufen.

  2. #2 von Heimchen am Herd am 23/09/2022 - 17:19

    Diese Verbrecher gehören in den Knast, bei Wasser und Brot!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: