Muss Scholz gehen?

„Diese Affäre hat das Potential, den Kanzler zu stürzen.“ Reaktion auf eine Geschichte, die nun bekannt wurde und bei der es sich nicht um den Stoff irgendeines Hollywood-Blockbusters handelt, sondern um die Realität. Ort des Geschehens ist Hamburg. Die Stadt also, der Olaf Scholz als Erster Bürgermeister lange Zeit vorstand.

weiter bei Der Westen

  1. #1 von Paul Schulz am 13/08/2022 - 11:21

    Ja! Und zwar sofort.

  2. #2 von Heimchen am Herd am 13/08/2022 - 17:37

    „Muss Scholz gehen?“

    Natürlich muss Scholz gehen, gar keine Frage! Aber wir haben ja gesehen, wie es bei Merkel
    war, die hatte noch mehr auf dem Kerbholz und es hat niemand geschafft, dieses Weib vor
    Gericht zu stellen! Genauso wird es auch mit Scholz sein, der kommt damit durch!

  3. #3 von Heimchen am Herd am 13/08/2022 - 17:43

    Bombe in Cum-Ex-Affäre: Scholz-Mails gezielt gelöscht
    Nebel um Scholz verdichtet sich

    Die Luft für den Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) wird immer enger. Oder genauer müsste man sagen: Sie würde immer enger, wenn wir noch eine funktionierende Demokratie mit Medien hätten, die ihre Aufgaben darin sehen, „vierte Macht“ zu sein statt Ikonenmaler der Mächtigen. Die neue Nachricht, die ein GAU für den Regierungschef ist, wird zwar nicht verschwiegen – das ginge auch gar nicht. Aber die meisten Medien sorgen dafür, dass sie nicht lange auffällig platziert wird und im Nachrichtenrauschen untergeht.

    Weiterlesen hier: https://reitschuster.de/post/bombe-in-cum-ex-affaere-scholz-mail-gezielt-geloescht/

    Wie ich schon sagte, der kommt damit durch!

  4. #4 von Paul Schulz am 13/08/2022 - 18:05

    Wenn der ÖRR funktionieren würde, dann müssten die sich an dem Thema regelrecht festbeißen. Aber es passiert nichts. Wenn ein AfD’ler mal beim Husten vergisst, die Hand vor den Mund zu legen, dann gibt es einen Brennpunkt, Sondersendungen, Will und Illner haben Schnappatmung und Lanz dreht völlig durch. Und natürlich ist die Demokratie in Gefahr. Aber wenn ein „Roter“ korrupt sein könnte, der zufälligerweise auch noch Bundeskanzler ist, dann scheint das alles nicht so schlimm zu sein. Aber die, die genau wegen dieser Unausgewogenheit und Staatsnähe die Abschaffung der Gebühren für den Staatsfunk fordern, sind Verfassungsfeinde, Herr Restle? So ticken diese links-grünen Strolche. Weg mit den Gebühren! Unterschreiben!

    https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2022/petition-rundfunkbeitrag/

    https://petitionfuerdemokratie.de/gez-zwangsgebuehren-sofort-abschaffen/?optin=zXMpJdm6W8hsEVvn23yCW3

  5. #5 von Heimchen am Herd am 13/08/2022 - 18:15

    Mein Name ist Hase ich weiss von nix ,Senilus Scholz in Bestform

    *https://www.youtube.com/watch?v=ZnYUd5fcNOI

    Was für ein abgebrühter Kerl Olaf Scholz doch ist!

%d Bloggern gefällt das: