Humboldt-Universität leugnet Wissenschaft

Die Humboldt-Universität (HU) hat einen Vortrag der Biologin Marie Luise Vollbrecht abgesagt. Die wissenschaftliche Mitarbeiterin der HU sollte im Rahmen der »Langen Nacht der Wissenschaften« am Sonntagvormittag unter dem Titel »Geschlecht ist nicht gleich Geschlecht. Sex, Gender und warum es in der Biologie nur zwei Geschlechter gibt« referieren. Dagegen machten Teile der Studierendenschaft mobil.

weiter bei SPIEGEL

  1. #1 von Heimchen am Herd am 05/07/2022 - 21:03

    Vor der intellektuellen Schlichtheit von Transaktivisten sollte keine Universität in die Knie gehen!

    Alexander von Humboldt, einer der bedeutendsten Forschungsreisenden aller Zeiten und Namensgeber einer Berliner Universität, die diesem Geist nicht mehr gewachsen ist.

    https://www.nzz.ch/meinung/der-andere-blick/universitaeten-sollten-nicht-vor-transaktivisten-in-die-knie-gehen-ld.1691955?reduced=true

    Leider gehen alle Universitäten vor den Transaktivisten in die Knie! Was für Idioten!

%d Bloggern gefällt das: