Israels intelligente Verteidigung

Immer wieder gehen Raketen aus dem Gazastreifen auf Israel nieder. Beim jüngsten Großangriff erwies sich die Raketenabwehr Iron Dome als überfordert mit der schieren Masse an Geschossen. Die neue Laserwaffe Iron Beam soll die Wende bringen – und den Gegner in den Ruin treiben.

weiter bei ntv

  1. #1 von Heimchen am Herd am 07/06/2022 - 20:08

    „Gegenwärtig sei es teuer, eine gegnerische Rakete zu stoppen, hatte Israels Ministerpräsident Naftali Bennett diese Woche bei einem Besuch des Herstellers Rafael Advanced Defense Systems betont. „Nun können sie Hunderttausend Dollar in eine Rakete stecken und wir werden zwei Dollar in den Strom investieren, um diese Rakete abzufangen“, hieß es in einem von Bennett auf Twitter veröffentlichten Video. „Dies ist ein Wendepunkt, nicht nur, weil wir das feindliche Militär treffen, sondern auch, weil wir es in den Ruin treiben.““

    Nur zwei Dollar um eine Rakete abzufangen, das ist super günstig!

  2. #2 von Heimchen am Herd am 07/06/2022 - 20:28

    Der ukrainische Botschafter fordert Israel auf, der Ukraine Iron Dome zu geben

    Ukraine Amb. gegenüber Israel Yevgen Korniychuk sagt, Israels Worte der Unterstützung während der russischen Invasion seines Landes seien nicht durch Taten untermauert.

    Der ukrainische Botschafter in Israel, Yevgen Korniychuk, forderte Israel auf, mehr zu tun, um seinem Land bei der Abwehr der russischen Invasion zu helfen, einschließlich der Lieferung des Raketenabwehrsystems Iron Dome an die Ukraine.

    „Während Russland unsere Bürger abschlachtet, bleibt die israelische Regierung in ihrer Komfortzone und verzichtet darauf, der Ukraine minimale Verteidigungshilfe zu leisten“, sagte Korniychuk am Dienstag auf einer Pressekonferenz in Tel Aviv.

    „Wir bitten Israel um ein Verteidigungsinstrument in Form einer Eisernen Kuppel und ähnlicher Verteidigungsinstrumente“, fügte er hinzu. „Während Israel die Bewohner des Gazastreifens [Umschlag] vor Hamas-Feuer schützt, müssen wir unsere Bürger, Frauen, Kinder und Männer schützen , vor dem Beschuss, der ihr Leben gefährdet.“

    „Wir haben das Gefühl, dass die Menschen in Israel uns Empathie und Wärme entgegenbringen. Die Regierung zeigt ebenfalls Empathie, aber nur durch Worte. Wenn es um Taten geht, sieht alles anders aus. Wir haben um Schutzhelme und -westen gebeten und vielleicht zehn Prozent unserer Gesamtsumme erhalten Wir haben uns auch an Israel gewandt, um uns zu helfen, ehemalige Soldaten in Israel aufzunehmen, deren Gliedmaßen amputiert wurden, um sie mit Prothesen auszustatten – und selbst dabei hat Israel keine Eile zu helfen. Einige Länder haben bereits Hunderte solcher Soldaten aufgenommen .“

    „Es ist mir wichtig, israelischen Bürgern, Unternehmen und Organisationen zu danken, die der Ukraine seit dem ersten Kriegstag geholfen haben. Die israelische Regierung muss den moralischen Aspekt berücksichtigen und entscheiden, ob sie sich wie die anderen Demokratien der Seite der Rechtschaffenheit anschließt der Welt“, fügte er hinzu.

    „Obwohl die Medien in Israel bereits weniger über den Krieg berichten, ist er immer noch stark im Gange und sein Ende ist nicht in Sicht. Die Russen bombardieren unsere Städte, schlachten unsere Bürger absichtlich ab und begehen täglich Kriegsverbrechen“, so der ukrainische Botschafter sagte.

    https://www.israelnationalnews.com/news/354473

    Die Israelis sind nicht so doof, wie die Deutschen und springen sofort, wenn die Ukrainer von
    ihnen Waffen haben wollen! Außerdem sind die Israelis sauer, weil die Ukraine bei der UN
    immer gegen Israel gestimmt hat!

%d Bloggern gefällt das: