Todes-Schüsse auf der Kirmes

In Lüdenscheid kommt es auf einer Kirmes zunächst zu einem Streit, ausgehend von einer Gruppe „südländisch“ aussehender junger Männer. Dann kommt es zu einer Schießerei, bei der ein Unbeteiligter getroffen wird – der kurz danach im Krankenhaus verstirbt.

weiter bei Tichys Einblick

  1. #1 von Heimchen am Herd am 30/05/2022 - 19:38

    „Todes-Schüsse auf der Kirmes“

    Man kann als Deutscher nirgendwo mehr hingehen, überall lauert Gefahr von den Moslems!
    Wo soll das bloß noch hinführen? Wer stoppt diesen Wahnsinn endlich?!

%d Bloggern gefällt das: