Wieder Messermord im Kalifat NRW

Bei einem Angriff mit einem Messer ist ein 55-Jähriger in Lienen (NRW) am Mittwochabend getötet worden. Trotz Reanimationsversuchen sei er noch am Tatort in der Nähe des Bahnhofs seinen Verletzungen erlegen, teilte Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt am Abend mit.

weiter bei FOCUS

  1. #1 von Heimchen am Herd am 28/05/2022 - 18:48

    „Es gebe jedoch erste Erkenntnisse, die darauf hindeuteten, dass sich beide Männer kannten und „das Motiv im privaten Bereich liegen dürfte.““

    Aha, dann ist ja alles klar! Das war ein Streit unter Migranten!

%d Bloggern gefällt das: