Die neuen Ersatzreligionen

Früher konnte man sagen, dass Religion entsteht, wenn die Grenzen menschlichen Handelns erreicht sind. Jetzt will man keinerlei Grenzen des Machbaren mehr anerkennen. Schwierige Fragen und komplexe Sachverhalte lässt sich der Mensch mit Dogmen einfach und griffig beantworten.

weiter bei Tichys Einblick

  1. #1 von Heimchen am Herd am 28/04/2022 - 20:39

    „Früher konnte man sagen, dass Religion entsteht, wenn die Grenzen menschlichen Handelns erreicht sind. Jetzt will man keinerlei Grenzen des Machbaren mehr anerkennen. Schwierige Fragen und komplexe Sachverhalte lässt sich der Mensch mit Dogmen einfach und griffig beantworten.“

    Heute spielen Typen wie Bill Gates, Georg Soros, Klaus Schwab und Co., Gott! Aber sie werden
    an ihre Grenzen stoßen und das ist auch gut so! Es gibt nur eine Macht und das ist Gott der Herr!

%d Bloggern gefällt das: