Habecks Märchen aus 1001 Nacht

Katar erklärt, dass es keinen „Energiepakt“ mit Deutschland gebe. Die „Wirtschaft“ solle jetzt Verträge aushandeln. Auch sonst wirkt das Erdgasversprechen wie ein Märchen aus 1001 Nacht: LNG-Terminals besitzt Deutschland keine, die Erdgaskapazitäten der Lieferanten sind ausgelastet, der Weg lang und teuer.

weiter bei Tichys Einblick

  1. #1 von Heimchen am Herd am 28/03/2022 - 18:05

    „Im Herbst also kein Öl, keine Kohle, kein Gas mehr, verkündet Habeck, preist abermals Windräder und Photozellen an. Nebenbei lärmt die grüne Umweltministerin Steffi Lemke: keine Atomkraft! Sogar die bisher verblüffend ruhige Wirtschaft wird nun zunehmend lauter und protestiert gegen Verknappung und Verteuerung der Energie.“

    Das wird noch ganz dramatisch werden bei uns und das haben wir diesen grünen Traumtänzern
    zu verdanken! Wer hat die bloß gewählt?

%d Bloggern gefällt das: