Das Bild zum Tag

Gefunden bei Jan Joef Liefers – Thx to @streetphotographersfdn
  1. #1 von Heimchen am Herd am 25/02/2022 - 11:53

    Putins Rede zur militärischen Operation in der Ukraine

    *https://www.youtube.com/watch?v=T2cxq40FiZ8

    Eine sehr gute Rede von Putin, die der Wahrheit entspricht!

  2. #2 von Heimchen am Herd am 25/02/2022 - 12:36

    Der Gruß eines Nazi-Kollaborateurs wird zum offiziellen Gruß der ukrainischen Armee

    „Ehre der Ukraine! Ehre den Helden! Diese Worte und dieser Gruß werden zum offiziellen Militärgruß der Streitkräfte der Ukraine.‘

    Am 24. August, dem ukrainischen Unabhängigkeitstag, findet eine Zeremonie statt, bei der der neue offizielle Armeegruß des Landes eingeführt wird, wie es das ukrainische Präsidialdekret vorschreibt: Ruhm der Ukraine! – Ruhm den Helden!

    „Wir haben uns mit dem Verteidigungsminister, dem Nationalen Sicherheitsrat und dem Verteidigungsrat, der Regierung beraten und ich habe entschieden, dass diese Worte ab dem 24. “ wurde Petro Poroschenko auf der offiziellen Seite des ukrainischen Präsidenten zitiert.

    Ruhm der Ukraine! – Ruhm den Helden! ist ein Slogan der UPA, der ukrainischen Rebellenarmee, die auf Seiten der Nazis kämpfte. Die Slogans, ihre Herkunft und Geschichte sind in der Ukraine bekannt, obwohl die Website des Präsidenten sie nicht erwähnt. Gegenwärtige ukrainische Neonazi-Militärverbände, die auf Anordnung der ukrainischen Behörden gegründet wurden, übernahmen den Slogan ab Ende 2013. Jetzt wird der Gruß des ukrainischen Nazi-Kollaborateurs zum offiziellen Gruß in der Armee dieses Landes.

    Weiterlesen hier:

    https://www.israelnationalnews.com/news/250641

    Ein langer und sehr interessanter Bericht!

  3. #3 von Heimchen am Herd am 25/02/2022 - 14:00

    BILD-Berichterstattung über die Russland-Ukraine-Krise

    *https://www.youtube.com/watch?v=ICBXCN-hufg

    Lügenpresse BILD! So werden die Leute getäuscht! Pfui Teufel!

  4. #4 von Heimchen am Herd am 25/02/2022 - 18:45

    BILD
    vor 17 Minuten
    Der Hilferuf einer ukrainischen Lehrerin hat uns alle bewegt. Dennoch haben wir das Video offline genommen, weil es Missverständnisse gab:

    Durch die emotionalen Schilderungen entstand sowohl bei unseren Moderatoren als auch bei den Zuschauern der Eindruck, dass sie gerade in Kiew sei. Das ist falsch. Sie war nach eigenen Angaben bis vor wenigen Tagen dort, ist aber derzeit in Deutschland.

    Wenn sie zum Beispiel von „meiner Nachbarschaft“ spricht, meint sie damit ihre ukrainische Heimat. Wir haben keinen Anlass, an ihren Aussagen zur Situation dort zu zweifeln. Doch zu ihrem Schutz und wegen des falschen Eindrucks, den wir bedauern, haben wir das Video entfernt.

    https://www.youtube.com/post/UgkxWQSAE7OWMGxlb_-As8U1j9B97yxR7NRO

    BILD-Lügenpresse wurde wieder beim Lügen erwischt!

%d Bloggern gefällt das: