Ein neuer arabischer Volksheld

Nach dem Terroranschlag in der Altstadt von Jerusalem am Sonntag, bei dem eine Person getötet und drei verletzt wurden , veranstalteten die Bewohner des Jerusalemer Stadtteils Shuafat einen „Unterstützungsmarsch“ für Fadi Abu Shkhaydam, den Terroristen, der den Anschlag begangen hat und der in der Stadt lebte Schuafat.

weiter bei Haolam

  1. #1 von Heimchen am Herd am 26/11/2021 - 18:57

    „Die Teilnehmer marschierten am Haus von Abu Shkhaydam vorbei und versprachen, weiter gegen die „Besatzung“ zu kämpfen und weitere Terroroperationen zu unterstützen.“

    Und das wird auch von linken, westlichen Organisationen finanziell unterstützt!

%d Bloggern gefällt das: