Öffentlich-rechtlicher Judenhass

Feyza-Yasmin Ayhan, Nemi El-Hassan, Malcolm Ohanwe: Der Umgang von ZDF, WDR und BR mit den Themen Israelhass und Antisemitismus ist ebenso skandalös wie besorgniserregend.

weiter bei Jüdische Allgemeine

  1. #1 von Heimchen am Herd am 20/10/2021 - 19:52

    „Weder das ZDF noch der WDR machen aber aktuell den Eindruck, als ob sie sich dieser Verantwortung stellen würden. Im Gegenteil: Es scheint mittlerweile grundsätzlich möglich, trotz einer – lückenlos dokumentierten – extremistischen Haltung Karriere zu machen.“

    ZDF und WDR haben kein Problem mit moslemischen Judenhassern, sind sie doch mit ihnen
    auf einer Linie! Was sagt denn der Zentralrat der Juden, Schuster, dazu? Nichts!

%d Bloggern gefällt das: